In Gegenverkehr geraten

50-Jähriger stirbt bei Unfall auf B471

+

Emmering - Bei dem schweren Unfall am Montag morgen auf der B471 bei der Ausfahrt Maisach/Esting ist ein 50-Jähriger aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck tödlich verletzt worden.

Der Mann war nach ersten Erkenntnissen der Polizei nach links in den Gegenverkehr geraten und rammte dort einen Lkw. Dessen Fahrer (37) wurde leicht verletzt. Im Berufsverkehr kam und kommt es zu erheblichen STauungen. Nach ersten Erkenntnissen lebte der tödlich Verletzte in Emmering, stammt aber aus dem Osten der Republik.

Tödlicher Unfall auf der B 471

Die Polizei rechnet mit einer länger andauernden Sperrung der Bundesstraße zwischen Esting/Maisach und Emmering.

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion