Mit 1,1 Promille

52-Jährige baut Unfall in Maisach - und geht danach in Sportheim

Eine 52-jährige Fahrerin ist in Maisach mit ihrem Wagen gegen einen Baum geprallt. Sie wurde leicht verletzt, das Auto wurde massiv beschädigt. Am Unfallort blieb sie aber nicht.

Maisach – Das hätte sie besser bleiben lassen: Mit 1,1 Promille setzte sich eine 52-Jährige am Samstagabend hinters Steuer. An der Einmündung der Kirchenstraße in die Maisacher Hauptstraße prallte sie gegen einen Baum. Ihr Auto war massiv beschädigt. Passanten wollten helfen. Doch die Frau legte den Rückwärtsgang ein und fuhr einfach weiter. 

Kurze Zeit später fand die Polizei den eigentlich nicht mehr fahrbereiter Pkw zwischen Stefansberg und Aufkirchen. Die Fahrerin stöberten die Beamten in einer nahe gelegenen Sportgaststätte auf. Sie hatte eine Platzwunde an der Oberlippe

Rubriklistenbild: © dpa / Alexander Heinl

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei nennt Details im Video: Bande will Geldautomat sprengen - Anwohnerin schildert dramatische Nacht
Polizei nennt Details im Video: Bande will Geldautomat sprengen - Anwohnerin schildert dramatische Nacht
Handgeschriebener Zettel an Gaststätte lässt Gerüchteküche brodeln - Das weiß der Bürgermeister
Handgeschriebener Zettel an Gaststätte lässt Gerüchteküche brodeln - Das weiß der Bürgermeister
Schüler beleidigt Lehrer per WhatsApp als „Hurensohn“ - Eltern murren über Gerichtsentscheidung
Schüler beleidigt Lehrer per WhatsApp als „Hurensohn“ - Eltern murren über Gerichtsentscheidung
Hier war mal ein legendärer Club - Jetzt öffnet das Lokal wieder seine Pforten
Hier war mal ein legendärer Club - Jetzt öffnet das Lokal wieder seine Pforten

Kommentare