53-Jähriger stirbt am Steuer

+
Relativ langsam war der Honda Jazz laut Polizei gegen die Wand in Reithofen gefahren. 

Reithofen - Bei einem Verkehrsunfall in Reithofen ist gestern gegen 13.30 Uhr ein Pastettener gestorben. An dem Unfall war ansonsten niemand beteiligt

Der 53-Jährige war mit seinem Auto auf der Pappelallee aus Richtung seines Heimatortes Pastetten gekommen. In Reithofen krachte der Honda Jazz gegen ein Hausmauer - nach Angaben der Polizei allein beteiligt und aus ungeklärter Ursache. Wiederbelebungsversuche vor Ort waren erfolgls. Das Versterben war laut Polizei eventuell auf die Herzerkrankung des Mannes zurückzuführen.

Angerückt waren die Feuerwehren Reithofen, Pastetten und Forstern, das Rote Kreuz, die Polizei sowie ein Rettungshubschrauber.

Bilder von der Unfallstelle

Auto prallt gegen Hauswand: 53-Jähriger stirbt

auch interessant

Meistgelesen

Schüler spielen Direktor einen coolen Streich
Schüler spielen Direktor einen coolen Streich
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los

Kommentare