Schreckliches Unglück

60-Jähriger aus St. Wolfgang auf Skipiste totgefahren

+
Hier hat sich das Drama ereignet.

St. Wolfgang/Bruneck - Schreckliches Unglück im Tauferer Ahrntal in Südtirol: Der 60-jährige Ernst A. aus St. Wolfgang wurde auf der Skipiste totgerast. Er war mit seinem Enkel auf dem Anfängerhügel unterwegs.

Der dramatische Unfall hat sich nach übereinstimmenden Medienberichten am Sonntagmittag ereignet: Der Rentner aus St. Wolfgang (Landkreis Erding) war mit seinem Enkel bei Bruneck am Speikboden beim Skifahren. Sie waren auf einer sehr leichten (blauen) Piste unterwegs. Die beiden wollten gerade zur Gondel fahren. In diesem Moment raste von oben ein einheimischer Skifahrer heran und erfasste Opa und Enkel.

Ernst A. wurde sofort ins Krankenhaus eingeliefert. In der Bozener Klinik erlag er jedoch seinen schweren Verletzungen. Der Enkel brach sich durch den schweren Sturz Arm und Bein.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen fahrlässiger Tötung.

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion