Beim Ausparken übersehen

64-Jährige rammt 88-Jährige mit Mercedes

Unterhaching - Die Seniorin ging gerade hinter dem Mercedes vorbei - und nicht auf dem Gehweg. Damit rechnete die 64-Jährige wohl nicht und setzte zurück. Sie verletzte die Fußgängerin schwer.

Eine Seniorin wurde von einer 64-jährigen Mercedesfahrerin in der Unterhachinger Hauptstraße umgefahren. Die Autofahrerin wollte am Montagvormittag gegen 11 Uhr ausparken. Parallel wanderte die Seniorin hinter dem Mercedes vorbei. Der Gehsteig war gleich nebenan. Da vermutete die Autofahrerin wohl auch alle Fußgänger, nicht aber hinter ihrem Auto. Mit dem Heck erwischte die Fahrerin die 88-jährige Fußgängerin.

Schwer verletzt wurde die 88-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert: Verdacht auf Schädel- und Ellbogenfraktur lautete die Diagnose.

kmm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Seniorin schützt Mädchen vor aggressiven Kontrolleuren – die greifen sie an
Seniorin schützt Mädchen vor aggressiven Kontrolleuren – die greifen sie an
A8 bei Bergkirchen: Tanklaster mit Gefahrgut verunglückt - Totalsperre
A8 bei Bergkirchen: Tanklaster mit Gefahrgut verunglückt - Totalsperre
Münchner findet Ausweise in Tonne - diese lassen auch die Polizei staunen
Münchner findet Ausweise in Tonne - diese lassen auch die Polizei staunen
Fahranfängerin mit 1,5 Promille: Auto mit jungen Leuten stürzt Böschung hinab
Fahranfängerin mit 1,5 Promille: Auto mit jungen Leuten stürzt Böschung hinab

Kommentare