Beim Ausparken übersehen

64-Jährige rammt 88-Jährige mit Mercedes

Unterhaching - Die Seniorin ging gerade hinter dem Mercedes vorbei - und nicht auf dem Gehweg. Damit rechnete die 64-Jährige wohl nicht und setzte zurück. Sie verletzte die Fußgängerin schwer.

Eine Seniorin wurde von einer 64-jährigen Mercedesfahrerin in der Unterhachinger Hauptstraße umgefahren. Die Autofahrerin wollte am Montagvormittag gegen 11 Uhr ausparken. Parallel wanderte die Seniorin hinter dem Mercedes vorbei. Der Gehsteig war gleich nebenan. Da vermutete die Autofahrerin wohl auch alle Fußgänger, nicht aber hinter ihrem Auto. Mit dem Heck erwischte die Fahrerin die 88-jährige Fußgängerin.

Schwer verletzt wurde die 88-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert: Verdacht auf Schädel- und Ellbogenfraktur lautete die Diagnose.

kmm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Junge Audi-Fahrerin gerät auf die Gegenspur - es kommt zum Frontalunfall 
Junge Audi-Fahrerin gerät auf die Gegenspur - es kommt zum Frontalunfall 
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
Trümmerfeld und sechs Verletzte: Lieferwagen und Ford rauschen frontal gegeneinander
Trümmerfeld und sechs Verletzte: Lieferwagen und Ford rauschen frontal gegeneinander

Kommentare