70-Jähriger Autofahrer rasiert Hydranten ab

+
Ein 70-Jähriger Golffahrer hat die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren

Pliening - Ein 70-Jähriger Golffahrer war mit seiner Frau und seinem Sohn von Neufinsing in Richtung Landsham unterwegs, als er am Ortseingang von Pliening plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Er kam nach rechts von der Straße ab, fuhr gegen ein Verkehrsschild, einen angrenzenden Holzzaun und über einen Wasserhydranten. Sein Wagen wurde ausgehoben und krachte gegen einen Telefonmast. Das Auto kam seitlich auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand. Glück im Unglück hatten dabei die Pkw-Insassen. Alle drei blieben gemäß der Untersuchung durch den Notarzt an der Unfallstelle unverletzt. Am VW Golf dagegen entstand Totalschaden, das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Die Landshuter Straße wurde durch die Feuerwehr zur Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeugs etwa eine Stunde komplett gesperrt.

mps

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe

Kommentare