Auf der B11

73-Jähriger jagt Polizeiauto von Straße

+

Baierbrunn - Er fuhr in der Mitte der Fahrbahn direkt auf den Gegenverkehr zu: Im letzten Moment konnten die Polizeibeamten ihren Streifenwagen nach rechts ins Bankett lenken.

Damit konnten sie einen Zusammenprall auf der B 11 in Buchenhain (Gemeinde Baierbrunn) vermeiden.

Der 73-jährige Mann aus dem südlichen Landkreis, der ihnen am Dienstag gegen 14.40 Uhr entgegengekommen war, lenkte sofort ruckartig nach rechts. Als die Polizei ihn daraufhin angehalten hatte, gab er an, kurzzeitig weggetreten gewesen zu sein. Die Beamten stellten seinen Führerschein wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sicher und fuhren ihn nach Hause.

icb

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare