Seit Sonntag weg

Vermisste nach tagelanger Suche auf Feld neben Baustelle entdeckt

Seit Sonntagabend wurde eine 78-jährige Frau aus Egenhofen vermisst. Nun wurde sie gefunden.

Am Donnerstag um 12Uhr wurde die vermisste 79-jährige Christel H. in Egenburg (Kreis Dachau) von einem Straßenarbeiter lebend aufgefunden, wie die Polizei berichtet.

 Sie lag in einem Feld neben einer Baustelle und war bei Bewusstsein. Von einem Rettungswagen wurde sie ins Krankenhaus Friedberg gebracht, wo sie weiter versorgt wird.

Seit Sonntag, 19 Uhr, war die demenzkranke Christel H. (78) aus dem AWO-Pflegeheim in Egenhofen (Landkreis Fürstenfeldbruck) vermisst, wie die Polizei berichtet. Eine Absuche im Umfeld verlief bislang negativ. Auch Hubschraubern, Hundestaffeln und Feuerwehrleute halfen bei der Suche, vergeblich - bis Donnerstag. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mädchen (16) vergewaltigt: Angeklagte schlafen im Prozess ein - So reagiert der Richter
Mädchen (16) vergewaltigt: Angeklagte schlafen im Prozess ein - So reagiert der Richter
Handgeschriebener Zettel an Gaststätte lässt Gerüchteküche brodeln - Das weiß der Bürgermeister
Handgeschriebener Zettel an Gaststätte lässt Gerüchteküche brodeln - Das weiß der Bürgermeister
Schüler beleidigt Lehrer per WhatsApp als „Hurensohn“ - Eltern murren über Gerichtsentscheidung
Schüler beleidigt Lehrer per WhatsApp als „Hurensohn“ - Eltern murren über Gerichtsentscheidung
Hier war mal ein legendärer Club - Jetzt öffnet das Lokal wieder seine Pforten
Hier war mal ein legendärer Club - Jetzt öffnet das Lokal wieder seine Pforten

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion