Feuerwehr kommt zur Rettung

Nachbarn hören Wimmern: Frau liegt tagelang in Wohnung

Die Aufmerksamkeit von Nachbarn hat  einer Dießenerin (80) das Leben gerettet. Sie hörten ein leises Wimmern. 

Dießen - Ein leises Wimmern ließ Nachbarn in Dießen an Pfingsten hellhörig werden. Als sie nachsahen, entdeckten sie beim Blick durch ein Fenster der Nachbarwohnung, dass die 80-jährige Bewohnerin auf dem Boden lag. Die Nachbarn informierten sofort Polizei und Rettungdienste, berichtet der Starnberger Merkur

Die Feuerwehr öffnet die Wohnung, ein Notarzt konnte sich um die Frau kümmern. Wie sich herausstellte, hatte sich die 80-Jährige am Fuß verletzt und lag bereits seit Tagen hilflos in der Wohnung.

Rubriklistenbild: © Pixabay

Auch interessant

Meistgelesen

Respekt! Gräfelfinger macht mit 13 sein Abi - aber ein Problem gibt es
Respekt! Gräfelfinger macht mit 13 sein Abi - aber ein Problem gibt es
Illegales Autorennen: Zwei Männer (21) rasen mit mehr als 300 PS über die Münchner Straße
Illegales Autorennen: Zwei Männer (21) rasen mit mehr als 300 PS über die Münchner Straße
Verunglückter Geländewagen sorgt für Aufregung: Feuerwehr traut ihren Augen nicht 
Verunglückter Geländewagen sorgt für Aufregung: Feuerwehr traut ihren Augen nicht 
Partnachklamm bleibt bis auf weiteres gesperrt
Partnachklamm bleibt bis auf weiteres gesperrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.