85-Jähriger kollidiert mit Lkw

Schäftlarn - Ein 85-Jähriger aus dem südlichen Landkreis hat am Donnerstag gegen 14 Uhr einen Zusammenstoß mit einem Lkw verursacht, weil er die Vorfahrt nicht beachtet hatte.

Der Rentner fuhr laut Polizei mit seinem Opel in Ebenhausen auf dem Rodelweg und wollte an der B 11 die Straße geradeaus überqueren. Zu spät bemerkte er allerdings einen von links kommenden Lkw. Der Lastwagen erfasste den Opel auf Höhe der Fahrertür und drückte diese ein. Der Lkw rollte noch weiter und prallte gegen eine Hauswand. Durch den Unfall erlitt der 85- Jährige Prellungen und eine Kopfverletzung. Er kam zur Beobachtung in ein Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und Prellungen. Sein Beifahrer blieb unverletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 12 000 Euro. Die Hausmauer wurde nur leicht beschädigt.

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare