Münchner schwer verletzt

Lkw-Fahrer hört plötzlich Schlag: Audi verkeilt sich in Heck und wird 300 Meter mitgeschleift

Unfall A8 Audi Münchner Geiselbullach
+
Der Audi des Münchner wurde bei dem Unfall auf der A8 völlig zerquetscht. 

Ein schrecklicher Unfall hat sich am Donnerstag kurz vor 3 Uhr auf der A8, Höhe Geiselbullach, ereignet: Ein 30-jähriger Münchner geriet mit seinem Audi unter einen Lastwagen.

Olching - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag kurz vor 3 Uhr auf der A8 in Fahrtrichtung Stuttgart auf Höhe des Olchinger Stadtteils Geiselbullach. Ein Audi prallte auf der mittleren Spur aus noch ungeklärter Ursache in das Heck eines vor ihm fahrenden Sattelzuges. Der LKW-Fahrer schleifte das unter seinem Auflieger eingeklemmte Fahrzeug noch rund 300 Meter über die Fahrbahn, bis er zum Stehen kam. Der 55-jährige Lastwagenfahrer hatte einen Schlag bemerkt und sein Fahrzeug schließlich gestoppt.

Der Audi des Münchner wurde bei dem Unfall auf der A8 völlig zerquetscht. 

A8: Audi unter Lkw eingeklemmt: 30-jähriger Münchner schwer verletzt

Durch den Aufprall wurde der Fahrer des Audis, ein 30-jähriger Münchner, schwer verletzt und in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Gemeinsam befreiten die Feuerwehren aus München, Gröbenzell, Graßlfing und Geiselbullach den Mann. Er wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik transportiert. Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten waren zwei Fahrstreifen bis etwa 7 Uhr gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 20 000 Euro.

Ein schwerer Unfall hat sich auf der A9 im Norden Bayerns ereignet: Dort übersah ein Lkw-Fahrer ein Stauende und raste mit hoher Geschwindigkeit in einen weiteren Sattelzug.

Bei Eschenlohe hat sich ein tödlicher Unfall am Tunneleingang ereignet, berichtet Merkur.de*.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktions-Netzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Plötzlicher Tod: Kult-Trucker vom Tegernsee gestorben - Frau rührt mit Facebook-Post und hat Bitte an Fans
Plötzlicher Tod: Kult-Trucker vom Tegernsee gestorben - Frau rührt mit Facebook-Post und hat Bitte an Fans

Kommentare