Sechs weitere Autos beschädigt

Lkw verliert Holz auf A92: Pkw überschlägt sich - 20 Kilometer langer Stau

+
Die Feuerwehr im Einsatz auf der A92.

Ein Lkw hat am Donnerstagmorgen auf der A92 kurz vor Freising-Ost seine Ladung verloren. Sechs Pkw wurden dabei beschädigt - einer hat sich sogar überschlagen.

Freising - Rund fünf Meter lange Holzstücke hatte der Transporter geladen - und aus bisher ungeklärter Ursache gegen 6 Uhr auf der A92 kurz vor der Anschlussstelle Freising-Ost verloren. Damit löste er eine Kettenreaktion aus: Sechs Pkw wurden durch die Holzstücke beschädigt. Ein Auto versuchte noch auszuweichen, geriet ins Schleudern und überschlug sich. Die drei Insassen wurden leicht verletzt, ebenso der Lkw-Fahrer. Die vier Personen wurden in die umliegenden Krankenhäuser transportiert. 

Die Stämme rollten auf die Fahrbahn.

Am frühen Morgen war die A92 für rund anderthalb Stunden gesperrt, aktuell (8.45 Uhr) löst sich der zwischenzeitlich 20 Kilometer lange Stau langsam, aber sicher auf. Aktuell geht zieht sich der zähflüssige Verkehr allerdings noch bis kurz vor Moosburg. Der Verkehr wird über die Anschlussstelle Erding und die Flughafentangente Ost ausgeleitet. Die Räumung der Unfallstelle soll noch bis in die Mittagsstunden dauern.

Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising

Holzlaster verliert Ladung und verursacht Unfall auf der A92 bei Freising.
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising. © Gaulke
Holzlaster verliert Ladung und verursacht Unfall auf der A92 bei Freising.
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising. © Gaulke
Holzlaster verliert Ladung und verursacht Unfall auf der A92 bei Freising.
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising. © Gaulke
Holzlaster verliert Ladung und verursacht Unfall auf der A92 bei Freising.
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising. © Gaulke
Holzlaster verliert Ladung und verursacht Unfall auf der A92 bei Freising.
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising. © Gaulke
Holzlaster verliert Ladung und verursacht Unfall auf der A92 bei Freising.
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising. © Gaulke
Holzlaster verliert Ladung und verursacht Unfall auf der A92 bei Freising.
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising. © Gaulke
Holzlaster verliert Ladung und verursacht Unfall auf der A92 bei Freising.
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising. © Gaulke
Holzlaster verliert Ladung und verursacht Unfall auf der A92 bei Freising.
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising. © Gaulke
Holzlaster verliert Ladung und verursacht Unfall auf der A92 bei Freising.
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising. © Gaulke
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising. © Gaulke
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising. © Gaulke
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising. © Gaulke
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising. © Gaulke
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising. © Gaulke
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising. © Gaulke
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising. © Gaulke
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising. © Gaulke
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising. © Gaulke
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising
Laster verliert Holz auf der A92 bei Freising. © Gaulke

Auch interessant

Meistgelesen

64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
64 Schüler warten auf BOB - wenig später haben sie Tränen in den Augen
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
So traurig: Der Zugang zu dieser atemberaubenden Attraktion ist seit acht Jahren gesperrt
So traurig: Der Zugang zu dieser atemberaubenden Attraktion ist seit acht Jahren gesperrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.