Polizei sucht Zeugen

Fahrer fährt Bauarbeiter auf A92 an und lässt ihn schwerverletzt liegen

+
In der Baustelle kam es zum Unfall.

Ein Kleintransporter hat einen Baustellen-Arbeiter auf der A92 touchiert, der Mann wurde schwer verletzt. Der Fahrer flüchtete.

Unterschleißheim - Ein Unfall mit bösen Folgen hat sich in der Nacht auf Dienstag auf der A92 kurz hinter der Anschlussstelle Unterschleißheim ereignet: Ein Autofahrer fuhr einen Straßenarbeiter an, der an der Baustelle dort tätig war. Der 54-Jährige aus Brandenburg wurde schwer verletzt, der Fahrer flüchtete. 

Nun sucht die Polizei nach Zeugen. Denn bekannt ist bislang nur, dass es ein Kleintransporter – Citroen, Peugeot oder Fiat – war, der den Arbeiter gegen 23.15 Uhr in der Nachtbaustelle in Fahrtrichtung München touchierte. Die Polizei schätzt, dass der Fahrer zu weit auf die gesperrten Spuren geriet und den Mann streifte. Der 54-Jährige wurde schwer verletzt und musste in eine Klinik eingeliefert werden. 

Zeugen sollen sich bei der Verkehrspolizei Freising unter 0 81 61/95 20 melden

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Junge Audi-Fahrerin gerät auf die Gegenspur - es kommt zum Frontalunfall 
Junge Audi-Fahrerin gerät auf die Gegenspur - es kommt zum Frontalunfall 
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
Trümmerfeld und sechs Verletzte: Lieferwagen und Ford rauschen frontal gegeneinander
Trümmerfeld und sechs Verletzte: Lieferwagen und Ford rauschen frontal gegeneinander

Kommentare