Drei Arbeitskollegen saßen darin

Mitten im Berufsverkehr: Mercedes brennt auf A96 im Baustellenbereich komplett aus

+
Ein Mercedes ist am Montagmorgen auf der A96 bei Gilching komplett ausgebrannt. Der Fahrer und seine zwei Beifahrer konnten sich gerade noch retten. (Bei dem Foto handelt es sich um ein Symbolbild.)

Auf der A96 bei Gilching ist ein Mercedes komplett ausgebrannt. Das Auto fing vermutlich wegen eines technischen Defekts Feuer. Der Unfall geschah mitten im Baustellenbereich.

Gilching - Auf der A96 bei Gilching im Landkreis Starnberg ist ein Mercedes komplett ausgebrannt. Am Montagmorgen gegen 7 Uhr fuhr ein 31-jähriger Münchner mit zwei Arbeitskollegen die A96 in Richtung Lindau. Im Baustellenbereich zwischen den Abfahrten Germering und Gilching bemerkte der 31-Jährige, dass sein Mercedes während der Fahrt aus dem Motorraum qualmte.

Lesen Sie auch: Tragischer Unfall auf der Landstraße: Oma und Enkelin im Dunkeln frontal von Mercedes erfasst

Er konnte sein Fahrzeug noch über eine Zufahrt von der Hauptfahrbahn in den Baustellenbereich der A 96 lenken und im angrenzenden Seitenstreifen abstellen. Alle drei Insassen konnten den Pkw noch rechtzeitig verlassen. Das Feuer breitete sich auf das ganze Fahrzeug aus, wodurch der Pkw vollkommen ausbrannte. Der 31-jährige Fahrer erlitt leichte Brandverletzungen an den Händen und eine leichte Rauchvergiftung. Die beiden Mitfahrer wurden nicht verletzt.

Ebenfalls interessant: Regen, Laub und hohes Tempo: Tödlicher Unfall bei Oldenburg - Mercedes kracht gegen Baum

Der brennende Pkw wurde von den alarmierten Feuerwehren aus Gilching und Geisenbrunn gelöscht. Brandursache ist vermutlich ein technischer Defekt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 10.000 Euro.

Außerdem dramatisch: Einen folgenschweren Schwächeanfall erlitt der Fahrer einer Kehrmaschine auf A1 bei Cloppenburg. Der Mann kam mit seinem 18 Tonnen schweren Lkw von der Autobahn ab, wo das Fahrzeug dann umkippte.

Audi-Fahrer mit fast 200 km/h erwischt - Polizei schafft sich bei Facebook Luft

Auch interessant

Meistgelesen

Mann rast mit Kleinbus bei 50 km/h in Haus der Ex-Freundin: Jetzt zeigt er Reue
Mann rast mit Kleinbus bei 50 km/h in Haus der Ex-Freundin: Jetzt zeigt er Reue
400 Menschen feiern illegale Technoparty im Wald - doch dann rückt Polizei an
400 Menschen feiern illegale Technoparty im Wald - doch dann rückt Polizei an
„Ich war schockiert“: Grillfeier an Karfreitag direkt neben Friedhof abgehalten
„Ich war schockiert“: Grillfeier an Karfreitag direkt neben Friedhof abgehalten
Schock in Wolfratshausen: Mann lenkt sein Auto in Friseursalon und erfasst dabei ein Kind
Schock in Wolfratshausen: Mann lenkt sein Auto in Friseursalon und erfasst dabei ein Kind

Kommentare