Bilder

A99: Lkw kippt um - Über 100.000 Euro Schaden

1 von 12
Kurz vor dem Autobahnkreuz München-Nord kam es am Samstagmorgen auf der A99 zu einem Unfall. Ein Lkw aus Rumänien raste rechts durch die Leitplanke und kippte im Straßengraben um. Es gab keine Verletzten. Der Sachschaden beträgt aber über 100.000 Euro.
2 von 12
Kurz vor dem Autobahnkreuz München-Nord kam es am Samstagmorgen auf der A99 zu einem Unfall. Ein Lkw aus Rumänien raste rechts durch die Leitplanke und kippte im Straßengraben um. Es gab keine Verletzten. Der Sachschaden beträgt aber über 100.000 Euro.
3 von 12
Kurz vor dem Autobahnkreuz München-Nord kam es am Samstagmorgen auf der A99 zu einem Unfall. Ein Lkw aus Rumänien raste rechts durch die Leitplanke und kippte im Straßengraben um. Es gab keine Verletzten. Der Sachschaden beträgt aber über 100.000 Euro.
4 von 12
Kurz vor dem Autobahnkreuz München-Nord kam es am Samstagmorgen auf der A99 zu einem Unfall. Ein Lkw aus Rumänien raste rechts durch die Leitplanke und kippte im Straßengraben um. Es gab keine Verletzten. Der Sachschaden beträgt aber über 100.000 Euro.
5 von 12
Kurz vor dem Autobahnkreuz München-Nord kam es am Samstagmorgen auf der A99 zu einem Unfall. Ein Lkw aus Rumänien raste rechts durch die Leitplanke und kippte im Straßengraben um. Es gab keine Verletzten. Der Sachschaden beträgt aber über 100.000 Euro.
6 von 12
Kurz vor dem Autobahnkreuz München-Nord kam es am Samstagmorgen auf der A99 zu einem Unfall. Ein Lkw aus Rumänien raste rechts durch die Leitplanke und kippte im Straßengraben um. Es gab keine Verletzten. Der Sachschaden beträgt aber über 100.000 Euro.
7 von 12
Kurz vor dem Autobahnkreuz München-Nord kam es am Samstagmorgen auf der A99 zu einem Unfall. Ein Lkw aus Rumänien raste rechts durch die Leitplanke und kippte im Straßengraben um. Es gab keine Verletzten. Der Sachschaden beträgt aber über 100.000 Euro.
8 von 12
Kurz vor dem Autobahnkreuz München-Nord kam es am Samstagmorgen auf der A99 zu einem Unfall. Ein Lkw aus Rumänien raste rechts durch die Leitplanke und kippte im Straßengraben um. Es gab keine Verletzten. Der Sachschaden beträgt aber über 100.000 Euro.

München - Kurz vor dem Autobahnkreuz München-Nord kam es am Samstagmorgen auf der A99 zu einem Unfall. Ein Lkw aus Rumänien raste rechts durch die Leitplanke und kippte im Straßengraben um. Es gab keine Verletzten. Der Sachschaden beträgt aber über 100.000 Euro.

Auch interessant

Meistgesehen

Münchner übersieht Münchner: A95 bei Penzberg für 45 Minuten komplett gesperrt
Münchner übersieht Münchner: A95 bei Penzberg für 45 Minuten komplett gesperrt
So genossen bayerische Windsurfer Orkan „Friederike“ - manche finden es unverantwortlich
So genossen bayerische Windsurfer Orkan „Friederike“ - manche finden es unverantwortlich
Abgetaucht in die Freisinger Unterwelt: So sieht es im Westtangenten-Tunnel aus
Abgetaucht in die Freisinger Unterwelt: So sieht es im Westtangenten-Tunnel aus

Kommentare