Verdacht auf Dehydrierung

Großeinsatz in Karlsfeld: Acht Senioren in Klinik gebracht

Acht Senioren im Alter von 65 bis 93 Jahren sind am Samstagvormittag bei einem Rettungsgroßeinsatz ins Krankenhaus gebracht worden. Der Verdacht: Dehydrierung.

Karlsfeld– Die Bewohner des Pflegeheims an der Allacher Straße in Karlsfeld hatten allesamt ähnliche Krankheitssymptome, die Polizei spricht vom Verdacht starker Dehydrierung, was sich allerdings im Rahmen der ärztlichen Untersuchung erst noch bestätigen müsse. Rettungskräfte waren um 10.15 Uhr gerufen worden, es wurde ein Großeinsatz mit der Feuerwehr, die technische Ursachen ausschloss, und einem Rettungshubschrauber.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Mann baut Unfall auf A8 und steigt aus: Dann rast Lkw auf ihn zu - mit schlimmen Folgen
Mann baut Unfall auf A8 und steigt aus: Dann rast Lkw auf ihn zu - mit schlimmen Folgen
Fast drei Tonnen Müll und Schutt an beliebtem See „entsorgt“ - Hintergrund macht sprachlos
Fast drei Tonnen Müll und Schutt an beliebtem See „entsorgt“ - Hintergrund macht sprachlos
Kurz vor Geburt von zwei Rehkitzen: Hund reißt trächtiges Reh - Jäger berichtet von unfassbaren Szenen
Kurz vor Geburt von zwei Rehkitzen: Hund reißt trächtiges Reh - Jäger berichtet von unfassbaren Szenen
BMW-Fahrer übersieht Stau-Ende: A8 gleicht einem Trümmerfeld
BMW-Fahrer übersieht Stau-Ende: A8 gleicht einem Trümmerfeld

Kommentare