In Grünwald

Adventsgesteck fängt Feuer

Grünwald - Beim Brand im Sanitätshaus Erdmann an der Schlossstraße in Grünwald ist mehr als 100.000 Euro Schaden entstanden.

Wie die Polizei mitteilt, hatte vermutlich die Kerze eines Adventsgestecks das Feuer in dem Geschäft an der Schloßstraße ausgelöst. Der Besitzer hatte den Brand entdeckt. Als die Feuerwehr Grünwald am Dienstag gegen 7.50 Uhr eintraf, war der Brand wegen mangelden Sauerstoffs erloschen.

Ruß und Rauch schlugen den Feuerwehrlern aber noch entgegen, als sie mit Atemschutz, Hochdrucklüftern und Wärmebildkamera im Einsatz waren. Sie wollten sichergehen, dass keine Glutnester mehr aufflammen. Der Brandrauch zog auch das darüber liegende Schuhgeschäft in Mitleidenschaft. „Jedoch nicht in erheblichem Ausmaß“, teilte die Feuerwehr mit.

Auch interessant

Meistgelesen

Weihnachtsengel tödlich verunglückt
Weihnachtsengel tödlich verunglückt
Lebensbedrohlicher Leichtsinn: Die gefährlichen Bootstouren auf der Isar
Lebensbedrohlicher Leichtsinn: Die gefährlichen Bootstouren auf der Isar
Starnberg: Spaziergänger finden Toten am Kanal
Starnberg: Spaziergänger finden Toten am Kanal
Achtung, Juckreiz: In diesem See soll derzeit keiner baden
Achtung, Juckreiz: In diesem See soll derzeit keiner baden

Kommentare