Unfall bei Emmering

Frau bleibt mit Ärmel hängen: Auto überschlägt sich

+
Fast unverletzt stiegen die Fahrerin und zwei Kinder aus diesem Autowrack.

Emmering - Weil sie mit ihrem Jackenärmel am Lenkrad hängen blieb, überschlug sich eine 31-jährige Fürstenfeldbruckerin mit ihrem Opel Astra.

Mit ihm Auto waren Sohn und Tochter (12 und 14 Jahre) ihres Bekannten. Alle drei stiegen fast unverletzt aus dem Wrack.

Passiert ist das ganze am Samstagnachmittag in der Ausfahrt nach Emmering. Der Astra geriet ins Schleudern und prallte mit hoher Geschwindigkeit gegen den Wall bevor er sich überschlug. Die Feuerwehren aus Bruck und Emmering halfen bei Bergung uns Absicherung.

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen
Ausgebrochene Stierherde: Sogar die Bergwacht sucht nach den Bullen
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil

Kommentare