Unfall in Alling

Frontal gegen Verkehrsschild

+
Endstation am Verkehrsschild

Glück im Unglück hatte am Donnerstagabend ein BMW-Fahrer, der in Alling in einen Unfall verwickelt war.

Alling - Nicht so schwer verletzt – wie zunächst nach dem ersten Notruf angenommen – wurde am Donnerstagabend ein 71-jähriger Autofahrer. Der ortskundige Mann aus der näheren Umgebung des Unfallorts hatte mit seinem BMW auf der Kreisstraße zwischen Alling und dem Schusterhäusl unter anderem ein Hinweisschild auf eine Bushaltestelle und einen Baum gestriffen.

Die Schleuderfahrt mit dem total demolierten Fahrzeugs endete danach mit einem Frontalaufschlag an einem Verkehrsschild. Der Autofahrer kam ins Krankenhaus. 

Auch interessant

Meistgelesen

Illegales Autorennen: Zwei Männer (21) rasen mit mehr als 300 PS über die Münchner Straße
Illegales Autorennen: Zwei Männer (21) rasen mit mehr als 300 PS über die Münchner Straße
Verunglückter Geländewagen sorgt für Aufregung: Feuerwehr traut ihren Augen nicht 
Verunglückter Geländewagen sorgt für Aufregung: Feuerwehr traut ihren Augen nicht 
Respekt! Gräfelfinger macht mit 13 sein Abi - aber ein Problem gibt es
Respekt! Gräfelfinger macht mit 13 sein Abi - aber ein Problem gibt es
Partnachklamm bleibt bis auf weiteres gesperrt
Partnachklamm bleibt bis auf weiteres gesperrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.