Am Ammersee und Starnberger See 

So genossen bayerische Windsurfer Orkan „Friederike“ - manche finden es unverantwortlich

Perfekte Bedingungen für professionelle Windsurfer.
1 von 5
Perfekte Bedingungen für professionelle Windsurfer.
Sturmtief "Friederike" - Bayern
2 von 5
Ein Surfer am Ammersee bei Herrsching, während starker böiger Wind des Sturmtiefs "Friederike" über die Wasserfläche fegt.
Perfekte Bedingungen für professionelle Windsurfer.
3 von 5
Perfekte Bedingungen für professionelle Windsurfer.
Perfekte Bedingungen für professionelle Windsurfer.
4 von 5
Perfekte Bedingungen für professionelle Windsurfer.
Perfekte Bedingungen für professionelle Windsurfer.
5 von 5
Perfekte Bedingungen für professionelle Windsurfer.

Orkan „Friederike“ war für einige Surfer genau richtig, um raus auf die Seen zu gehen. Sowohl am Ammer- als auch am Starnberger See wagten sich Mutige aufs Wasser

Landkreis - Der Landkreis Starnberg hat Orkan „Friederike“ relativ glimpflich überstanden. Am heftigsten traf es am Donnerstag die Bahnkunden, nachdem sowohl die S6 als auch die S8 zum Teil stundenlang unterbrochen waren. Auf beiden Strecken waren Bäume in die Oberleitungen gefallen (mehr zur aktuellen Sturmlage im Bayern-Ticker).

Für einige Windsurfer war „Friederike“ jedoch genau richtig, um ihrem Sport zu frönen. Sowohl am Starnberger See als auch am Ammersee trauten sie sich aufs Wasser, wie unsere Fotos aus Herrsching und Tutzing zeigen.

Auch Florian Eiber bewunderte das Treiben auf dem See und schickte uns am Donnerstag diese Leserfotos zu:

Kritik an den Surfern im Netz

Auf der merkur.de-Facebookseite gab es jedoch auch vereinzelt Kritik am Verhalten der Surfer. Unverantwortlich sei ihr Treiben bei dem Sturm. „Wenn er dann gerettet werden möchte, muss die Wasserwacht sich in Gefahr begeben“, schrieb eine Userin zum Bild des Surfers auf dem Ammersee.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Feuerwehr-Großeinsatz: Gartenhaus brennt komplett ab - und Feuer greift über
Feuerwehr-Großeinsatz: Gartenhaus brennt komplett ab - und Feuer greift über
Riskant überholt: 43-Jähriger stirbt auf FTO
Riskant überholt: 43-Jähriger stirbt auf FTO
Simone Ballacks neuer Beach-Club am Starnberger See - So sieht‘s dort aus
Simone Ballacks neuer Beach-Club am Starnberger See - So sieht‘s dort aus
Vermisstensuche endet tragisch - Helfer bergen Mann tot
Vermisstensuche endet tragisch - Helfer bergen Mann tot

Kommentare