Gertsrieder erstattet Anzeige

Angehupt und Mittelfinger gezeigt: Aggressiver Audifahrer in Geretsried unterwegs

In Geretsried war am Ostersonntag ein aggressiver Autofahrer unterwegs. Weil er einem anderen Autofahrer den Mittelfinger zeigte, muss er sich nun wegen Beleidigung verantworten. 

Geretsried – An der Altvater- und Sudetenstraße war am Sonntagnachmittag ein aggressiver Autofahrer unterwegs. Laut Polizei hupte der Audifahrer einen 43 Jahre alten Geretsrieder Pkw-Fahrer grundlos an, betätigte die Lichthupe und zeigte ihm mehrmals den Mittelfinger. Der Geretsrieder und sein Beifahrer merkten sich das Kennzeichen und erstatteten Anzeige. Nun wird sich der Audifahrer wegen Beleidigung verantworten müssen. Weil sein Verhalten laut Polizei an der charakterlichen Eignung zum Führen eines Kraftfahrzeugs zweifeln lässt, wurde zudem die Fahrerlaubnisbehörde in Kenntnis gesetzt. 

Rubriklistenbild: © AFP / CHRISTOF STACHE

Auch interessant

Meistgelesen

Junge Audi-Fahrerin gerät auf die Gegenspur - es kommt zum Frontalunfall 
Junge Audi-Fahrerin gerät auf die Gegenspur - es kommt zum Frontalunfall 
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Park-Abzocke“? Kunde ist wütend über Strafzettel - 30 Euro obendrauf nach Einkauf
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
Trümmerfeld und sechs Verletzte: Lieferwagen und Ford rauschen frontal gegeneinander
Trümmerfeld und sechs Verletzte: Lieferwagen und Ford rauschen frontal gegeneinander

Kommentare