800 Schüler betroffen

Asbestverdacht: Kein Unterricht in Poing

Poing - Die Grund- und Mittelschule in Poing-Nord bleibt am Dienstag und Mittwoch geschlossen. Bei Sanierungsarbeiten wurden Wandteile entdeckt, die möglicherweise Asbest enthalten.

Bei Sanierungsarbeiten sind Wandteile entdeckt worden, bei denen der Verdacht besteht, dass sie Asbest enthalten. Betroffen sind rund 800 Schüler. Im aktuellen Unterrichtsbetrieb habe es aber keine Gesundheitsgefährdung gegeben, so der Rektor.

tz

Rubriklistenbild: © dapd (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Schüler und Rentner (92) krachen mit den Rädern zusammen - Krankenhaus
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung
Polizei durchsucht Wohnung von Radldieb und macht gefährliche Entdeckung
Mutter und Kinder in Tölz überfahren - So riskant ist die Unfall-Kreuzung
Mutter und Kinder in Tölz überfahren - So riskant ist die Unfall-Kreuzung
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung

Kommentare