800 Schüler betroffen

Asbestverdacht: Kein Unterricht in Poing

Poing - Die Grund- und Mittelschule in Poing-Nord bleibt am Dienstag und Mittwoch geschlossen. Bei Sanierungsarbeiten wurden Wandteile entdeckt, die möglicherweise Asbest enthalten.

Bei Sanierungsarbeiten sind Wandteile entdeckt worden, bei denen der Verdacht besteht, dass sie Asbest enthalten. Betroffen sind rund 800 Schüler. Im aktuellen Unterrichtsbetrieb habe es aber keine Gesundheitsgefährdung gegeben, so der Rektor.

tz

Rubriklistenbild: © dapd (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Gibt es jetzt doch noch einen Mini-Transrapid für den Flughafen?
Gibt es jetzt doch noch einen Mini-Transrapid für den Flughafen?
Emotionaler Appell: FCB-Nationalspieler privat in KZ-Gedenkstätte Dachau
Emotionaler Appell: FCB-Nationalspieler privat in KZ-Gedenkstätte Dachau
Heftiger Unfall auf A94: Frau kracht in Mittelleitplanke und kollidiert frontal mit PKW - dann wird sie zur Geisterfahrerin
Heftiger Unfall auf A94: Frau kracht in Mittelleitplanke und kollidiert frontal mit PKW - dann wird sie zur Geisterfahrerin
Am Flughafen München: Beamte machen brisante Entdeckung im Koffer einer Passagierin
Am Flughafen München: Beamte machen brisante Entdeckung im Koffer einer Passagierin

Kommentare