Stau nach Unfall

Audi auf A94 bei Parsdorf außer Kontrolle

Bei einem Unfall auf der A94 nahe der Anschlussstelle Parsdorf ist ein Audifahrer verletzt worden.
1 von 4
Bei einem Unfall auf der A94 nahe der Anschlussstelle Parsdorf ist ein Audifahrer verletzt worden.
Bei einem Unfall auf der A94 nahe der Anschlussstelle Parsdorf ist ein Audifahrer verletzt worden.
2 von 4
Bei einem Unfall auf der A94 nahe der Anschlussstelle Parsdorf ist ein Audifahrer verletzt worden.
Bei einem Unfall auf der A94 nahe der Anschlussstelle Parsdorf ist ein Audifahrer verletzt worden.
3 von 4
Bei einem Unfall auf der A94 nahe der Anschlussstelle Parsdorf ist ein Audifahrer verletzt worden.
Bei einem Unfall auf der A94 nahe der Anschlussstelle Parsdorf ist ein Audifahrer verletzt worden.
4 von 4
Bei einem Unfall auf der A94 nahe der Anschlussstelle Parsdorf ist ein Audifahrer verletzt worden.

Ein Audi ist auf der A94 bei Parsdorf außer Kontrolle geraten und von Leitplanke zu Leitplanke geschlittert. Die Fahrerin wurde verletzt. 

Parsdorf - Wie Augenzeugen berichten, geriet der Audi am Sonntag gegen 17 Uhr auf der A94 in Fahrtrichtung München kurz nach der Anschlussstelle Parsdorf außer Kontrolle - die Ursache ist noch unbekannt.

Der Wagen prallte zunächst gegen die rechte Leitplanke, überquerte dann die komplette Fahrbahn und rammte frontal die Mittelleitplanke.

Die Fahrerin wurde verletzt und kam in ein Krankenhaus. Es bildete sich ein längerer Stau, weil nur eine Fahrspur befahrbar war. 

Im Einsatz waren die Feuerwehren Parsdorf und Poing.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Feuerwehr gegen Feuerwalze: Scheune in Ebersberg in Flammen
Feuerwehr gegen Feuerwalze: Scheune in Ebersberg in Flammen
Schrecklicher Unfall in Höhenkirchen: Frau stirbt
Schrecklicher Unfall in Höhenkirchen: Frau stirbt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion