Audi rollt führerlos über Straße

Grünwald - Mit den Gedanken nicht bei der Sache war eine Harlachingerin (87), als sie am Samstag gegen 16.30 Uhr in Grünwald ihr Cabrio am Fahrbahnrand parkte.

Die ältere Dame vergaß die Handbremse anzuziehen und den Gang einzulegen. Nach ihrem Einkauf an der Südlichen Münchner Straße war sie nicht wenig überrascht: Der Audi war auf die gegenüberliegende Straßenseite gerollt und hatte einen Stromverteilerkasten der Telekom umgekippt. Die Kabel hingen lose heraus. Ein E.ON-Vertreter reparierte den Schaden, der laut Polizei alles in allem rund 2500 Euro beträgt.

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer

Kommentare