Auffahrunfall

Sprinter kracht in Sattelzug: Zwei Schwerverletzte

1 von 10
Zwei Schwerverletzte hat ein Auffahrunfall auf der A99 Richtung Nürnberg in Höhe Heimstetten gefordert. Ein Mercedes Sprinter war auf das Heck eines Sattelzuges aufgefahren.
2 von 10
Zwei Schwerverletzte hat ein Auffahrunfall auf der A99 Richtung Nürnberg in Höhe Heimstetten gefordert. Ein Mercedes Sprinter war auf das Heck eines Sattelzuges aufgefahren.
3 von 10
Zwei Schwerverletzte hat ein Auffahrunfall auf der A99 Richtung Nürnberg in Höhe Heimstetten gefordert. Ein Mercedes Sprinter war auf das Heck eines Sattelzuges aufgefahren.
4 von 10
Zwei Schwerverletzte hat ein Auffahrunfall auf der A99 Richtung Nürnberg in Höhe Heimstetten gefordert. Ein Mercedes Sprinter war auf das Heck eines Sattelzuges aufgefahren.
5 von 10
Zwei Schwerverletzte hat ein Auffahrunfall auf der A99 Richtung Nürnberg in Höhe Heimstetten gefordert. Ein Mercedes Sprinter war auf das Heck eines Sattelzuges aufgefahren.
6 von 10
Zwei Schwerverletzte hat ein Auffahrunfall auf der A99 Richtung Nürnberg in Höhe Heimstetten gefordert. Ein Mercedes Sprinter war auf das Heck eines Sattelzuges aufgefahren.
7 von 10
Zwei Schwerverletzte hat ein Auffahrunfall auf der A99 Richtung Nürnberg in Höhe Heimstetten gefordert. Ein Mercedes Sprinter war auf das Heck eines Sattelzuges aufgefahren.
8 von 10
Zwei Schwerverletzte hat ein Auffahrunfall auf der A99 Richtung Nürnberg in Höhe Heimstetten gefordert. Ein Mercedes Sprinter war auf das Heck eines Sattelzuges aufgefahren.

Kirchheim - Auf der A99 Richtung Nürnberg in Höhe Heimstetten ist ein Mercedes Sprinter auf das Heck eines Sattelzugs aufgefahren. Es gab zwei Schwerverletzte. Die Fahrbahn wurde komplett gesperrt.

Auch interessant

Meistgesehen

Riesen-Stau auf der A99: Lastwagen-Unfall
Riesen-Stau auf der A99: Lastwagen-Unfall
Schrecklicher Unfall in Höhenkirchen: Frau stirbt
Schrecklicher Unfall in Höhenkirchen: Frau stirbt
Feuerwehr gegen Feuerwalze: Scheune in Ebersberg in Flammen
Feuerwehr gegen Feuerwalze: Scheune in Ebersberg in Flammen

Kommentare