Ausreißer-Pärchen wollte nach Ägypten

Flughafen - Ein Urlaub, der bereits an der Passkontrolle endete: Für einen 17-jährigen Deutschen und eine 16-jährige Österreicherin war noch vor Abflug Schluss mit dem Traum vom romantischen Trip zu zweit ins sonnige Ägypten.

Beide Jugendliche hatten vor ihrem geplanten Abflugsdatum am vergangenen Donnerstag vorgesorgt: mit gefälschten E-Mails, die vermeintliche Einverständniserklärungen der Eltern enthielten und einem fremden Ausweis für die Österreicherin wollte das junge Paar sich auf und davon gen Süden in den Urlaub machen.

Der Schwindel flog aber sofort auf: Die Eltern der Jugendlichen hatten ihre Kinder schon vermisst gemeldet - die Fahndungsabfrage lieferte sofort die Informationen. Da half der 16-jährigen Österreicherin auch der fremde Ausweis nichts - das Bild auf dem Pass unterschied sich deutlich von ihr. Beide gaben dann bald zu, dass sie ausgerissen waren, um nach Hurghada in den Urlaub zu fliegen.

Die Eltern des Pärchens wurden sofort benachrichtigt und konnten die Ausreißer auf der Wache der Bundespolizei in Empfang nehmen. Auf die Österreicherin wird noch mehr Ärger zukommen: Sie erwartet eine Strafe wegen Missbrauchs von Ausweispapieren.

Die Polizei weist daraufhin, dass Minderjährige nur in Begleitung oder mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten reisen dürfen. Dazu reicht normal eine schriftliche Erklärung mit Name, Vorname, Geburtsdaten, Reiseziel, -zweck, -dauer, Begleitpersonen, Erreichbarkeiten der Erziehungsberechtigten und eine Unterschrift.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung
Gefahr für Autofahrer: Polizei erschießt flüchtigen Stier
Gefahr für Autofahrer: Polizei erschießt flüchtigen Stier
Unfassbar: Mann überfährt Zwölfjährige mit Absicht
Unfassbar: Mann überfährt Zwölfjährige mit Absicht
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt

Kommentare