Auto fliegt von A995 und überschlägt sich

Taufkirchen - Mehr als nur einen Schutzengel muss am Montag eine 43-Jährige aus der Schweiz gehabt haben. Sie überstand einen heftigen Unfall auf der A 995 bei Taufkirchen nahezu unbeschadet.

Taufkirchen: Unfall auf der A995

Wie die Polizei mitteilt, war die Schweizerin auf dem Weg Richtung Italien, als sie vermutlich auf regennasser Fahrbahn gegen 13 Uhr plötzlich ins Schleudern kam. Ihr Hyundai verlor die Haftung auf dem Asphalt und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Etwa 100 Meter pflügte der Wagen über den Grünstreifen, bevor er gegen mehrere Bäume prallte, sich überschlug und anschließend auf dem Dach zum Liegen kam. Der Wagen wurde durch den Aufprall so zerbeult, dass die 43-Jährige eingeklemmt war und sich nicht allein aus dem Wrack befreien konnte. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren von Taufkirchen und Oberhaching stabilisierten den Unfallwagen und rückten mit dem Rettungsspreizer an, um die Türen wegzuschneiden. Die Schweizerin stand unter Schock, hatte aber sonst nur leichte Verletzungen. Sie kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Ihr Hyundai wurde komplett zerstört. Zusammen mit dem entstandenen Flurschaden schätzt die Polizei den Sachschaden auf 12 500 Euro. Die rechte Spur blieb für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es aber nicht.

Rubriklistenbild: © Gaulke

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Dutzende Pendler sauer: Zugführer fährt ohne Fahrgäste los
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund

Kommentare