Frontalzusammenstoß bei Olching

Unfall bei Starkregen: Beifahrer stirbt

+
Den Einsatzkräften bot sich auf der Staatstaße zwischen der Hagnkreuzung und Olching ein schreckliches Bild.

Olching - Furchtbarer Unfall am Freitagabend bei starkem Regen und heftigem Wind: Zwischen Olching und Gernlinden ist nach einem Frontalzusammenstoß zweier Autos ein Mensch gestorben.

Den Einsatzkräften bot sich auf der Staatstaße zwischen der Hagnkreuzung und Ortsteingang Olching ein schreckliches Bild: Ein Chevrolet und ein BMW waren offenbar aufgrund der Witterung frontal zusammengestoßen und hatten sich ineinander gebohrt.

Wie die Polizei in Olching auf Nachfrage mitteilte, saß in dem Chevrolet eine Person, im BMW saßen drei Personen. Vermutlich sei der BMW auf der nassen Straße plötzlich ausgebrochen und in den Gegenverkehr geraten. 

Fotostrecke: Frontalzusammenstoß zweier Autos bei Olching

Frontalzusammenstoß zweier Autos bei Olching

Der Beifahrer im BMW erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Die anderen wurden laut Polizei in Krankenhäuser gebracht.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
Auf der A9 im Kreis Freising: Sehr seltener Goldschakal überfahren
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
Schock am Vatertag: Zimmer in Doppelhaus steht in Flammen
Schock am Vatertag: Zimmer in Doppelhaus steht in Flammen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion