Einsatz für die Dachauer feuerwehr

Ast bricht ab und begräbt Auto unter sich

+
Der Ast wurde auch von der Drehleiter aus zersägt.

Strahlender Sonnenschein, kein Wind weit und breit – und plötzlich krachte ein Ast von einem großen Baum in der Dr.-Engert-Straße auf ein Auto herab. Das Auto, ein BMW, wurde komplett unter dem Aste der Weide begraben.

Dachau - Die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr wurden am Samstagnachmittag zu einer Technischen Hilfeleistung am Samstagnachmittag alarmiert: Aus bislang unbekannter Ursache war der Ast eines großen Baumes plötzlich abgebrochen und  auf ein geparktes Auto gestürzt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Mit der Motorsäge und teilweise aus dem Rettungskorb der Drehleiter schnitten die Einsatzrkäfte der Feuerwehr den abgebrochenen Ast klein.

dn

Auch interessant

Meistgelesen

Schienenbruch: Anwohner hört lautes Geräusch - Strecke lange gesperrt - SEV-Busse überfüllt
Schienenbruch: Anwohner hört lautes Geräusch - Strecke lange gesperrt - SEV-Busse überfüllt
Vor Aral-Tankstelle: Fünf Männer prügeln auf Paar ein
Vor Aral-Tankstelle: Fünf Männer prügeln auf Paar ein
Er kaufte ein Haus mit sehr seltsamem Namen - und zog aus München hin
Er kaufte ein Haus mit sehr seltsamem Namen - und zog aus München hin
Schwere Detonation in Gasthaus: Baierbrunner Wirt verliert Unterarm bei Explosion
Schwere Detonation in Gasthaus: Baierbrunner Wirt verliert Unterarm bei Explosion

Kommentare