Bei Verkehrskontrolle erwischt

Autofahrer ohne Lizenz will Polizei austricksen

+
Symbolfoto

Bei einer Kontrolle hat die Polizei auf der B2 kurz nach dem Farchanter Tunnel (Kreis Garmisch-Partenkirchen) einen 35-jährigen Autofahrer aus Kirchheim aus dem Verkehr gezogen, der ohne gültigen Führerschein unterwegs war. Mit einem besonderen Trick versuchte er die Beamten zu täuschen.

Kirchheim - Eine Streife der Murnauer Schleierfahnder hatte den BMW-Fahrer, der in Richtung Garmisch-Partenkirchen unterwegs war, am Dienstag gegen 10.40 Uhr auf der Bundesstraße 2 kurz nach dem Farchanter Tunnel kontrolliert. Wie die Polizei mitteilt, gab der 35-Jährige zunächst Personalien an, die, wie sich später herausstellte, die seines Bruders waren. Bei der Durchsuchung des Autos fanden sich jedoch Ausweispapiere, die die richtigen Personalien preisgaben. Daraufhin war auch schnell der Grund für die falsche Personalienangabe gefunden: Dem Kosovaren war durch die Führerscheinbehörde die Fahrerlaubnis entzogen worden. Somit war er ohne Fahrerlaubnis gefahren. Er musste daraufhin sofort den Pkw abstellen.

Gegen ihn und seine Schwester, die Halterin des BMW ist, wird nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis beziehungsweise Ermächtigen zum Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Auch interessant

Meistgelesen

Respekt! Gräfelfinger macht mit 13 sein Abi - aber ein Problem gibt es
Respekt! Gräfelfinger macht mit 13 sein Abi - aber ein Problem gibt es
Großbrand in Sonderdilching: Was wir wissen
Großbrand in Sonderdilching: Was wir wissen
Illegales Autorennen: Zwei Männer (21) rasen mit mehr als 300 PS über die Münchner Straße
Illegales Autorennen: Zwei Männer (21) rasen mit mehr als 300 PS über die Münchner Straße
Verunglückter Geländewagen sorgt für Aufregung: Feuerwehr traut ihren Augen nicht 
Verunglückter Geländewagen sorgt für Aufregung: Feuerwehr traut ihren Augen nicht 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.