An Kreuzung mit Rechts-vor-links-Regelung

Autofahrerin missachtet Vorfahrt: Bub verletzt

+
Symbolfoto

Beim Zusammenstoß zweier Autos an der Kreuzung Reisinger-/Wasserturmstraße in Ismaning ist ein zehn Jahre alter Bub leicht verletzt worden.

Ismaning - Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall am Dienstag gegen 17.50 Uhr. Eine 41-jährige Ismaningerin war demnach auf der Reisingerstraße und nahm im Kreuzungsbereich mit der Wasserturmstraße einem 59-jährigen Volvo-Fahrer aus Neufahrn bei Freising, der von rechts kam, die Vorfahrt. Der Volvo fuhr mit der Front in die Seite des Seat. Der Aufprall war so groß, dass der Seat herumgeschleudert wurde. Der Beifahrer der Isamingerin, ein zehn Jahre alter Bub, erlitt bei der Kollision Schürfwunden im Gesicht, die vor Ort behandelt wurden. Die anderen am Unfall Beteiligten blieben unverletzt. Nach ersten Schätzungen geht die Polizei von einem Sachschaden von insgesamt rund 7000 Euro aus.

Auch interessant

Meistgelesen

Junge Audi-Fahrerin gerät auf die Gegenspur - es kommt zum Frontalunfall 
Junge Audi-Fahrerin gerät auf die Gegenspur - es kommt zum Frontalunfall 
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
„Ich dachte, die Welt geht unter“: Feuerwehr-Großeinsatz zu denkbar schlechtem Zeitpunkt
Unfall-Drama: Zwei junge Männer (22, 25) tödlich verunglückt
Unfall-Drama: Zwei junge Männer (22, 25) tödlich verunglückt
Trümmerfeld und sechs Verletzte: Lieferwagen und Ford rauschen frontal gegeneinander
Trümmerfeld und sechs Verletzte: Lieferwagen und Ford rauschen frontal gegeneinander

Kommentare