Bäume stoppen Geländetour

BMW kommt von der Straße ab und schlittert 150 Meter über die Wiese

Mit ihrem BMW ist eine Autofahrerin am Samstag 150 Meter weit über eine Wiese geschlittert. Noch ist unklar, wie es zu dem Unfall auf der B2 überhaupt gekommen ist.

Spatzenhausen - Die Münchnerin war mit ihrem BMW am Samstag gegen 14.45 Uhr auf der Bundesstraße B2 zwischen Huglfing und Spatzenhausen unterwegs. Plötzlich kam die Fahrerin mit ihrem weißen 1er jedoch von der Bundesstraße ab und rutschte 150 Meter weit über die Wiese. Erst Bäume am Waldrand stoppten die unfreiwillige Geländetour.

Die Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die ILS Oberland alarmierte die Feuerwehr aus Huglfing, um den Brandschutz sowie die Verkehrslenkung sicherzustellen. 

Die Fahrbahn in Richtung Spatzenhausen musste gesperrt werden. Im Wechsel leiteten die Ehrenamtlichen den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Die Polizei Weilheim untersucht nun den Verkehrsunfall.

mm/tz

Rubriklistenbild: © Dominik Bartl

Auch interessant

Meistgelesen

Tragischer Unfall bei Waldarbeiten: Stamm erschlägt Mann – Angehörige findet Toten
Tragischer Unfall bei Waldarbeiten: Stamm erschlägt Mann – Angehörige findet Toten
Ort ist jetzt von der Außenwelt abgeschnitten - so erleben Anwohner die Situation
Ort ist jetzt von der Außenwelt abgeschnitten - so erleben Anwohner die Situation
Tödlicher Betriebsunfall: Arbeiter stürzt durch Dachfenster sechs Meter in Tiefe
Tödlicher Betriebsunfall: Arbeiter stürzt durch Dachfenster sechs Meter in Tiefe
„Eine Welt bricht zusammen“: Familie plötzlich obdachlos
„Eine Welt bricht zusammen“: Familie plötzlich obdachlos

Kommentare