Model und Fitnesstrainerin

Bachelor-Kandidatin aus dem Landkreis München: Janina gibt sich kämpferisch

+
Janina am Strand: Die Fitnesstrainerin will sich den begehrten Jungesellen schnappen.

Sie will ab 10. Januar das Herz eines Mannes erobern, den sie zuvor nie gesehen hat: Janina ist Kandidatin bei der RTL-Show „Der Bachelor“. Wir stellen die junge Frau aus dem Landkreis München vor.

Landkreis – Abenteuer, Janina Weschta wollte mal wieder ein neues Abenteuer erleben. Das dachte sich die 24-Jährige, als sie sich vor einigen Monaten beworben hat bei der Kandidatensuche für die RTL-Fernsehshow „Der Bachelor“. Als sie tatsächlich für die neue Staffel, die am 10. Januar startet, ausgewählt wurde, „konnte ich es gar nicht fassen“, erzählt sie, kurz bevor es in Florida losgeht, im Gespräch mit unserer Zeitung. „Erst nach und nach ist es mir bewusst geworden, jetzt freue ich mich darauf, mit 21 anderen verrückten Mädels um den Bachelor zu kämpfen“, sagt sie. Um einen Mann, den sie vorher noch nie gesehen hat.

Seit etwa einem Jahr ist Janina Weschta, die aus Markt Schwaben stammt und seit einigen Monaten im Landkreis München lebt, Single – wer weiß, vielleicht ist der Bachelor ihr neues Glück? „Mal schaun“, sagt sie lachend und in bairischem Ton. Ups! Pah, ihre bayerischen Wurzeln wird Janina Weschta auch vor dem Bachelor nicht verheimlichen, wozu auch?

Ihre Wurzeln liegen in Markt Schwaben. Bis zum Herbst 2015 hat die heute 24-Jährige ein relativ ruhiges Leben geführt, nach Schule und Ausbildung war sie als Groß- und Außenhandelskauffrau angestellt. Nebenbei Sport, Fitness, Sport, Fitness – und ein bisschen modeln. Und dann ist’s passiert: Ende 2015 wurde Janina Weschta Miss Bayern 2016, wenige Wochen später fuhr sie zur Wahl der Miss Germany. Dort reichte es zwar nicht für die Krone, aber danach für zahlreiche Model-Angebote.

Bachelor 2018: „Ich bin jung und möchte jetzt meine Träume leben“

Weil die immer mehr wurden, entschied sie sich, ihren Hauptberuf aufzugeben. „Beides unter einen Hut zu bringen, ging nicht mehr: Vollzeit arbeiten und dann noch modeln.“ Sie verzichtete auf Festanstellung und geregeltes Einkommen, weil: „Ich bin jung und möchte jetzt meine Träume leben“, sagt sie. Also lieber das machen, was Spaß macht – und ebenfalls Geld einbringt, wenn auch unregelmäßig. Dafür ist sie oft auf Reisen, trifft überall auf der Welt neue Menschen – und muss immer wieder spontan sein und den Tagesplan ändern, wenn morgens ein Anruf kommt mit der Frage, ob sie abends oder am nächsten Tag einen Model-Job übernehmen kann. „Das alles macht mir einfach großen Spaß.“ Den will sie auskosten und genießen. Beim „Bachelor“, bei Foto-Shootings, auf Laufstegen, aber auch als Fitnesstrainerin, wozu sie nach dem Ausstieg aus ihrem alten Beruf eine Ausbildung absolviert hat.

Model und Fitnesstrainerin – Janina Weschta hat ihre Hobbys zum Beruf gemacht. Gebucht wird sie hauptsächlich für Werbespots und -aufnahmen. „Es fühlt sich immer besonders an, wenn ich mich in einem Katalog oder in Magazinen sehe“, sagt sie. Oder in Werbefilmen. In Kürze erscheint ein Image-Streifen der Brauerei Kaltenberg, in dem die 24-Jährige zu sehen ist. Gedreht wurde auf Schloss Kaltenberg.

Bachelor 2018: Playboy, Dschungelcamp - was kommt danach?

Mode-Kataloge und -Magazine, Werbefilme, „Bachelor“, was kommt als nächstes? Dschungelcamp? Janina Weschta lacht laut: „Ich bleibe bodenständig und sehe nur aufgrund der Tatsache, dass ich jetzt beim Bachelor dabei bin, keine TV-Karriere.“ Oder ausziehen für den „Playboy“? Janina Weschta überlegt. „Hmmm, momentan würde ich sagen: nein. Aber: Sag’ niemals nie“, antwortet sie und grinst. Jetzt heißt es eh erst einmal abwarten, was der „Bachelor“ über sie sagt.

Egal, wie es ausgeht, die 24-Jährige will weiter als Model und Fitnesstrainerin arbeiten. Gerne für immer. „Vor allem in der Werbebranche lerne ich bei meinen Jobs auch ältere Models kennen, wie vor Kurzem bei einem Dreh für eine Therme. Der Bedarf ist da und wird es auch immer bleiben.“ Obwohl: Wenn Janina Weschta tatsächlich die Auserwählte des Bachelors wird, muss sie einmal mehr spontan sein und ihre Pläne über den Haufen werfen.

Wie und wann Sie die neue „Bachelor“-Staffel mit Janina Weschtas Beteiligung sehen können, das erfahren Sie hier.

Video: „Bachelor“-Kandidaten, die wieder mit ihrer Ex zusammengekommen sind

Video: Glomex

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Marathon für die Feuerwehr: Hackschnitzel-Lager der Stadtwerke wird Raub der Flammen
Marathon für die Feuerwehr: Hackschnitzel-Lager der Stadtwerke wird Raub der Flammen
Zugspitzbahn: Schweizer Experten bereiten Bergung der kaputten Gondel vor
Zugspitzbahn: Schweizer Experten bereiten Bergung der kaputten Gondel vor
Zeugin rätselt über Satz aus Kindermund: Sexueller Übergriff oder nur ein harmloser Familienstreit?
Zeugin rätselt über Satz aus Kindermund: Sexueller Übergriff oder nur ein harmloser Familienstreit?
Sie ist Stadionsprecherin - und damit eine absolute Rarität
Sie ist Stadionsprecherin - und damit eine absolute Rarität

Kommentare