Polizei gibt Foto heraus

Bank in Alling überfallen: Wer kennt diesen Mann?

+
Der Täter beim Betreten der Filiale in Alling. 

Ein Bankräuber hat vor Kurzem in Alling zugeschlagen. Nun sucht die Polizei per Fahndungsfoto nach dem Täter. 

Alling - Ein bewaffneter Täter hat am 21. Dezember 2018 die Filiale der Sparkasse in Alling überfallen. Trotz intensiver Ermittlungen der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck konnte der Unbekannte bislang nicht identifiziert werden. Das Amtsgericht München hat daher die Öffentlichkeitsfahndung nach dem Täter angeordnet. Die Bilder aus der Videoüberwachungsanlage der Bank zeigen den Täter beim Betreten der Filiale.

Der Mann hatte bei dem Überfall mit einer Pistole bewaffnet ein paar hundert Euro erbeutet. Er wurde als etwa 40 bis 50 Jahre beschrieben und ist 1,60 bis 1,70 Meter groß. Er entkam damals zu Fuß.

Hunderte Euro Beute

Gegen 14 Uhr am 21. Dezember 2018 betrat der Mann die Filiale der Sparkasse an der Gilchinger Straße. Er zückte die Waffe und forderte Geld.

Mit seiner Beute (wenige Hundert Euro) flüchtete er zu Fuß. Trotz Hubschrauber-Einsatz und Großaufgebot direkt nach dem Überfall und intensiver Ermittlungen der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck konnte der Unbekannte bislang nicht identifiziert werden. 

Seit etwa zweieinhalb Jahren beschäftigen die Polizei mehrere Banküberfälle in der Region. Ein Zusammenhang wird geprüft.

Wer kennt den Täter? 

Hinweise nimmt die Kripo Fürstenfeldbruck unter der Telefonnummer 08141-6120 entgegen.

Seit längerem schon sucht die Polizei außerdem nach einem Mann, der mehrere Banken im Großraum München überfallen haben, darunter die Voba in Hattenhofen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Walchenseer gehen auf die Straße: Demo am See gegen Massenansturm aus München
Walchenseer gehen auf die Straße: Demo am See gegen Massenansturm aus München
Münchner Mountainbiker stirbt nach Sturz an Isar - Spaziergänger fanden ihn schwerverletzt
Münchner Mountainbiker stirbt nach Sturz an Isar - Spaziergänger fanden ihn schwerverletzt
A9: Wohnmobil prallt ungebremst in Lkw - 18-Jähriger in Lebensgefahr
A9: Wohnmobil prallt ungebremst in Lkw - 18-Jähriger in Lebensgefahr
Gefahr bei Verzehr: Münchner Metzgerei ruft beliebte Würste zurück
Gefahr bei Verzehr: Münchner Metzgerei ruft beliebte Würste zurück

Kommentare