Großes Polizeiaufgebot

Überfall in Hattenhofen: Polizei veröffentlicht Bild des Räubers

Mit einem Fahndungsfoto sucht die Polizei nach dem Bankräuber von Hattenhofen.

Hattenhofen - Die Bankfiliale in Hattenhofen im Kreis Fürstenfeldbruck ist am Donnerstag Mittag überfallen worden. Der Täter ist bewaffnet und auf der Flucht.

  • Am Donnerstag (6. April) hat ein maskierter Räuber die VR-Bank/Sparkasse in Hattenhofen überfallen. 
  • Der bislang Unbekannte ist flüchtig und wird wie folgt beschrieben:  ca. 180 cm groß, nach Angaben der Bankangestellten von zierlicher Gestalt, ca. 30 bis 45 Jahre alt. (Mehr Details siehe Ticker)
  • Die Beamten fahnden auch nach dem Fluchtauto, bei dem es sich um einen blauen Kombi handeln soll.

Ticker aktualisieren

+++ Am Freitagmittag gibt die Polizei ein Foto des flüchtigen Bankräubers heraus, es stammt aus der Überwachungskamera der Filiale.

+++ Wie die Kripo am Freitagmorgen gegenüber unserer Redaktion berichtet, sind bereits eine Handvoll Hinweise eingegangen. Diese beziehen sich auf das Fluchtauto. Ein Treffer war allerdings bisher noch nicht dabei.

Banküberfall in Hattenhofen: Das geschah am Donnerstag

+++ Die Kollegen vom Fürstenfeldbrucker Tagblatt haben die Ereignisse des Tages zusammengefasst - und mit dem Chef der VR-Bank gesprochen.

+++ Der Täter ist nach wie vor auf der Flucht. Er hatte einige Minuten Vorsprung bei seiner Flucht - und diese Minuten verschaffen ihm jetzt einen entscheidenden Vorteil. Selbst der angeforderte Polizeihubschrauber musste letztlich ergebnislos abziehen.

+++ Meldungen, nach denen das Fluchtauto in Moorenweis gefunden worden sei, sind nicht korrekt. Die Polizei weist auf Nachfrage des Fürstenfeldbrucker Tagblatts darauf hin, dass es zwar Kontrollen gab, das gesuchte Fahrzeug wurde aber laut Kripo nicht gefunden. 

+++ Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Fürstenfeldbruck unter der Telefonnummer 08141-6120 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Banküberfall in Hattenhofen: So wird der Täter beschrieben 

+++ Der bislang unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 180 cm groß, nach Angaben der Bankangestellten von zierlicher Gestalt, ca. 30 bis 45 Jahre alt. Er trug zur Tatzeit eine ausgewaschene blaue Jeans, ein hellblaues Herrenhemd, darüber eine helle (weiß- oder beigefarbene) Kapuzenjacke und schwarze Schuhe. Maskiert war der Tatverdächtige mit einer Strumpfmaske und einer hellen Baseballmütze.

+++ Die Polizei gibt weitere Informationen heraus. Demnach hat der Täter wenige tausend Euro in bar erbeutet. Der Überfall spielte sich wie folgt ab:

„Gegen 12 Uhr mittags betrat ein mit Strumpfmaske und weißer Baseballmütze maskierter Täter die Bank und erzwang unter Vorhalt einer schwarzen Pistole die Herausgabe von Bargeld. Dabei forderte er in akzentfreiem Hochdeutsch die beiden Bankangestellten auf, das Bargeld in eine mitgeführte dunkle Stofftasche zu geben. Mit einer Beute von wenigen tausend Euro verließ er die Bankfiliale und flüchtete in einem dunklen Kombi mit Pfaffenhofener Kennzeichen in Richtung der Ortschaft Haspelmoor.“

+++ Die Waffe war laut Polizei eine Pistole.

+++ An der Bankfiliale haben Mitarbeiter ein Schild angebracht. Die Geschäftsstelle wird auch am Freitag geschlossen bleiben.

Bankräuber nach Überfall auf der Flucht

+++ Die Beamten fahnden nach einem blauen Kombi, ähnlich einem VW Passat, mit Pfaffenhofener Kennzeichen (PAF). Der Räuber wird als zierlich und sportlich beschrieben. Er trägt laut Polizei eine ausgewaschene Jeans und ein helles Hemd sowie ein helles Basecap und einen Kapuzenpulli. Die Polizei warnt: Der Mann ist bewaffnet. Hinweise bitte sofort an die Notrufnummer 110! Nach dem Überfall floh der Mann in Richtung Westen, also Richtung Haspelmoor.

+++ Sparkasse und VR-Bank teilen sich die Filiale in der Ortsmitte. An diesem Tag waren zwei Mitarbeiter der VR-Bank vor Ort. 

In Hattenhofen wurde am Donnerstagmittag eine Bankfiliale überfallen. Der Täter konnte fliehen.

Auch interessant

Meistgelesen

Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Hohenlindenerin kämpft mit weichen Bandagen
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Münchner Wirt übernimmt Traditionsgaststätte
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Schwerer Unfall auf der Flughafentangente: Skoda kracht in Mercedes 
Geretsrieder heiratet im TV eine Frau, der er vorher nie begegnet ist
Geretsrieder heiratet im TV eine Frau, der er vorher nie begegnet ist

Kommentare