Baum bricht ab und fällt auf Laster - Totalschaden

Deining - Aufgrund des Unwetters ist am Donnerstag in einem Waldstück an der Staatsstraße 2072 zwischen Straßlach und Deining ein Baum abgebrochen. Das mehrere Meter lange Stück landete auf einem Laster.

Gegen 10 Uhr fuhr ein 40 Jahre alter Paketzusteller mit seinem Lkw zwischen Straßlach und Deining auf der Staatsstraße 2072, als plötzlich - aufgrund des starken Windes - in rund 10 Meter Höhe eine mehrere Meter lange Baumspitze abbrach und auf das Fahrzeug krachte. Die Hauptwucht des Baumes traf den Fahrzeugaufbau, aber auch die Fahrerkabine war von dem Einschlag betroffen.

Der Fahrer blieb dabei glücklicherweise unverletzt. Dennoch wurde er vorsichtshalber zur Untersuchung in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Am Lkw entstand Totalschaden in Höhe von rund 30.000 Euro. Die Staatsstraße musste für rund eine Stunde komplett gesperrt werden.

mm

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Flughafen München: Corona-Krise am Airport - nun trifft es Tausende Mitarbeiter sehr heftig
Flughafen München: Corona-Krise am Airport - nun trifft es Tausende Mitarbeiter sehr heftig
„Wenn Sie tot sind“ - Notärztin am Flughafen München legt sich mit FDP-Spitzenpolitikerin an
„Wenn Sie tot sind“ - Notärztin am Flughafen München legt sich mit FDP-Spitzenpolitikerin an
Thai-Kini pfeift auf die Corona-Beschränkungen - er fliegt mit seiner Boeing durch Deutschland
Thai-Kini pfeift auf die Corona-Beschränkungen - er fliegt mit seiner Boeing durch Deutschland

Kommentare