Bayerns beste Arzthelferin

+

München - Wer so schön über das ganze Gesicht strahlt, der macht noch jeden Patienten wieder gesund, oder? Sie strahlt zu Recht: Andrea-Christina Hanisch aus Höhenkirchen.

Andrea-Christina Hanisch aus Höhenkirchen (53, re.) ist die Nummer zwei bei der Wahl zur Arzthelferin des Jahres 2011 – und damit Bayerns beste Arzthelferin! „Ich bin unheimlich stolz auf diesen Titel“, sagt sie zur tz. Seit 1978 ist die Mutter zweier Söhne Arzthelferin, aktuell in einer allgemeinmedizinischen Praxis in Grünwald. „Ich verstehe mich nicht nur als Helferin des Arztes, sondern als Managerin der Praxis.“

Nebenher wirkt die Powerfrau als Auditorin beim Qualitätsmanagement für Arztpraxen, ist seit 20 Jahren auch Gemeinderätin in Höhenkirchen. Zur Siegerin kürten die 400 Kongressteilnehmer des Deutschen Arzthelferinnen-Tages in München Nadine van Boesekom aus Hünxe (NRW, li.). Herzlichen Glückwunsch!

tz

"Prinz"-Liste: Die wichtigsten Münchner

"Prinz"-Liste: Die wichtigsten Münchner

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Nach Wirtshausbesuch: Pedelec-Fahrer liegt tot im Wald
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Bootsfahrt auf der Würm: Student rammt sich Holzstange in die Brust
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer
Pietätlose Beileidsbekundung: Ärger über anonymes Schreiben mit Flyer

Kommentare