Beim Spazierengehen von Auto erfasst

Brunnthal - Eine 38-Jährige ist auf der Taufkirchner Straße in Kirchstockach (Gemeinde Brunnthal) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war die Frau mit ihrem Ehemann und zwei Kleinkindern am Sonntag gegen 10.20 Uhr außerhalb der geschlossenen Ortschaft von der Gudrunsiedlung in Richtung Kirchstockach am rechten Fahrbahnrand unterwegs.

Eine Opel-Fahrerin (50) aus Otterfing (Kreis Miesbach) erkannte die Familie aufgrund starker Sonneneinstrahlung zu spät und erfasste die Fußgängerin, die dabei schwer verletzt wurde. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Münchner Krankenhaus gebracht, wo sie stationär behandelt wird. Laut Polizei ist das Spazierengehen am Fahrbahnrand zwar nicht verboten, sollte aber möglichst unterlassen werden.

(soh)

auch interessant

Meistgelesen

Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Frau von Lkw gerammt: „Da ist man auch als Polizist betroffen“
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund
Spektakuläres Feuerwerk in Wolfratshausen: Rührender Grund

Kommentare