Nacht- und Nebelaktion

Beim TSV Eching: Unbekannte zünden drei Tornetze an

Zwischenfall auf dem Gelände des TSV Eching: Unbekannte haben drei Tornetze angezündet - wohl in einer Nacht- und Nebelaktion.

Unbekannte haben in der Nacht auf Dienstag auf den Seeplätzen des TSV Eching drei Tornetze angezündet. Am Montagabend trainierte die Damenmannschaft des TSV noch auf den Plätzen, ehe sie sich gegen 20 Uhr zum Lauftraining außerhalb des Geländes aufmachten. Zu dieser Zeit waren die Tore noch ganz. Am Vormittag des nächsten Tages bemerkte ein Jugendtrainer allerdings den Vorfall. Die Unbekannten sind wahrscheinlich über den angrenzenden „Soccer-Court“ auf das Gelände gelangt. Der Sachschaden liegt bei rund 350 Euro. Der TSV Eching bittet sachdienliche Hinweise an die Polizei Neufahrn, Tel. (08165) 95100, weiterzugeben.

Auch interessant

Meistgelesen

Schienenbruch: Anwohner hört lautes Geräusch - Strecke lange gesperrt - SEV-Busse überfüllt
Schienenbruch: Anwohner hört lautes Geräusch - Strecke lange gesperrt - SEV-Busse überfüllt
Er kaufte ein Haus mit sehr seltsamem Namen - und zog aus München hin
Er kaufte ein Haus mit sehr seltsamem Namen - und zog aus München hin
Ehefrau schlägt Alarm: Mann kehrt nicht aus Staffelsee zurück - nun gibt es die traurige Gewissheit
Ehefrau schlägt Alarm: Mann kehrt nicht aus Staffelsee zurück - nun gibt es die traurige Gewissheit
Josefin (14) aus Hallbergmoos wird vermisst - erste Spur führt nach München
Josefin (14) aus Hallbergmoos wird vermisst - erste Spur führt nach München

Kommentare