Fernbus nach Berlin auf Autobahn verunglückt - viele Verletzte

Fernbus nach Berlin auf Autobahn verunglückt - viele Verletzte

Terroranschläge in Paris

Fußballer aus Berg im Stade de France: "Es war der Horror"

+
Felix Link (l.) war in Paris im Stadion, als die Anschläge geschahen.

Starnberg - Ein Berger hat die Terroranschläge am Stade de France in Paris hautnah miterlebt: Felix Link, der seine Freundin besucht hatte und sich als Fußballer des MTV Berg das Länderspiel nicht entgehen lassen wollte.

Am Sonntag haben sie sich zum ersten Mal wieder auf die Straße getraut. „Wir wollen jetzt zum Bataclan-Theater gehen und Blumen für die Opfer niederlegen“, erzählt Felix Link. Dem Sohn der dritten Berger Bürgermeisterin Elke Link steckt der Schreck immer noch tief in den Knochen.

Zusammen mit seiner aus Münsing stammenden Freundin Saskia Khamneifar (22), die derzeit in Paris ein Auslandssemester absolviert, war der 24-Jährige am Freitagabend vor Ort, als es während des Länderspiels Frankreich gegen Deutschland zu terroristischen Angriffen rund um das Stadion und in der Pariser Innenstadt kam. „Selbst wenn ich jetzt noch dran denke, überkommt mich ein Schauer, auch wenn der erste Schock überwunden ist“, bekennt Link.

„Es war der Horror.“ Viel hätte nicht gefehlt, und Link wäre mit seiner Freundin direkt von den Anschlägen betroffen gewesen. „Wir waren auch erst kurz vor dem Spielbeginn im Stadion. Am gleichen Eingang hat es nur wenig später eine Explosion gegeben“, berichtet Link.

Harte Stunden erlebten auch die Freunde und Verwandten des Pärchens, die von der Heimat aus auf Lebenszeichen hofften. „Wir mussten unsere Akkus schonen und konnten erst in unserer Wohnung im 20. Arrondissement unsere Familie kontaktieren. Da war es schon nach halb zwei“, erinnert sich Link.

Seine Mutter informierte er dann unter anderem per Facebook-Eintrag, dass die beiden wohlauf sind. „Langsam kehrt auch das Leben in die Stadt zurück. Gestern war die eigentlich immer sehr belebte Straße bei uns vor der Tür menschenleer“, erzählt der Student, der dieses Erlebnis wohl nie vergessen wird.

Felix Link hat seine Erlebnisse in Worte gefasst.

Lesen Sie hier seinen Augenzeugenbericht im Wortlaut

News-Ticker zum Terror in Paris

Auch interessant

Meistgelesen

Rettungsaktion endet tragisch: Zwei Tote in Pullinger Weiher - neue Details zu Opfern
Rettungsaktion endet tragisch: Zwei Tote in Pullinger Weiher - neue Details zu Opfern
Schienenbruch: Anwohner hört lautes Geräusch - Strecke lange gesperrt - SEV-Busse überfüllt
Schienenbruch: Anwohner hört lautes Geräusch - Strecke lange gesperrt - SEV-Busse überfüllt
Er kaufte ein Haus mit sehr seltsamem Namen - und zog aus München hin
Er kaufte ein Haus mit sehr seltsamem Namen - und zog aus München hin
Flughafen-Chaos: Unter diesem Link bekommen die Passagiere ihre Entschädigung
Flughafen-Chaos: Unter diesem Link bekommen die Passagiere ihre Entschädigung

Kommentare