Heftiger Unfall im Erdinger Kreis

Betonmischer überschlägt sich in Kurve: Fahrerkabine wird platt gedrückt

+
Der Fahrer kam tatsächlich lebend heraus: Schlimmer Lkw-Unfall am 

Voll beladen ist bei Kirchberg ein Betonmischer außer Kontrolle geraten. Der Fahrer kletterte leicht verletzt aus dem Schrotthaufen. Die Bergung des Lasters dauerte  bis in die Nacht.

Kirchberg - Glück im Unglück hatte ein 37-jähriger Lastwagenfahrer bei einem Unfall am Mittwochnachmittag bei Schleibing (Gemeinde Kirchberg). Laut der Polizei Dorfen kam sein beladener Betonmischer gegen 14.40 Uhr auf der Staatsstraße 2330 zwischen Moosburg und Kirchberg in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab: Nach einem Überschlag kam das tonnenschwere Gefährt auf dem Dach zum Liegen. 

So geht es dem Fahrer

Die Fahrerkabine wurde geradezu plattgedrückt. Dass der 37-Jährige hier mit einem Schleudertrauma und Schürfwunden herauskam, gleicht einem kleinen Wunder. Aus dem Lkw liefen Öl und Beton aus. Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz. Bei er Bergung wurde auch ein Kran eingesetzt. Die Arbeiten dauerten bis in die Nacht. Unter anderem musste das kontaminierte Erdreich abgetragen werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 80 000 Euro. 

40-Tonner landet auf dem Dach

Der Betonmischer geriet außer Kontrolle und überschlug sich.
Der Betonmischer geriet außer Kontrolle und überschlug sich. © Gaulke
Der Betonmischer geriet außer Kontrolle und überschlug sich.
Der Betonmischer geriet außer Kontrolle und überschlug sich. © Gaulke
Der Betonmischer geriet außer Kontrolle und überschlug sich.
Der Betonmischer geriet außer Kontrolle und überschlug sich. © Gaulke
Der Betonmischer geriet außer Kontrolle und überschlug sich.
Der Betonmischer geriet außer Kontrolle und überschlug sich. © Gaulke
Der Betonmischer geriet außer Kontrolle und überschlug sich.
Der Betonmischer geriet außer Kontrolle und überschlug sich. © Gaulke
Der Betonmischer geriet außer Kontrolle und überschlug sich.
Der Betonmischer geriet außer Kontrolle und überschlug sich. © Gaulke
Der Betonmischer geriet außer Kontrolle und überschlug sich.
Der Betonmischer geriet außer Kontrolle und überschlug sich. © Gaulke
Der Betonmischer geriet außer Kontrolle und überschlug sich.
Der Betonmischer geriet außer Kontrolle und überschlug sich. © Gaulke
Der Betonmischer geriet außer Kontrolle und überschlug sich.
Der Betonmischer geriet außer Kontrolle und überschlug sich. © Gaulke
Der Betonmischer geriet außer Kontrolle und überschlug sich.
Der Betonmischer geriet außer Kontrolle und überschlug sich. © Gaulke
Der Betonmischer geriet außer Kontrolle und überschlug sich.
Der Betonmischer geriet außer Kontrolle und überschlug sich. © Gaulke

Währenddessen debattiert Erding darüber, ob meistens die Radler selbst schuld sind an Unfällen. Das zumindest behauptet die Polizei - merkur.de geht der Sache nach

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann rast mit Kleinbus in Wohnzimmer - erste Hinweise auf das Motiv
Mann rast mit Kleinbus in Wohnzimmer - erste Hinweise auf das Motiv
Auffahrunfall mit verheerenden Folgen: 29-Jähriger stirbt nach Frontal-Crash
Auffahrunfall mit verheerenden Folgen: 29-Jähriger stirbt nach Frontal-Crash
„Bei einer Wiederholung schiebe ich Ihre Sch***karre in den Gully“ - Unbekannter droht Anwohnern
„Bei einer Wiederholung schiebe ich Ihre Sch***karre in den Gully“ - Unbekannter droht Anwohnern
Blitz schlägt in Baum ein - Straßen unter Wasser: Feuerwehr nach Unwetter im Dauer-Einsatz
Blitz schlägt in Baum ein - Straßen unter Wasser: Feuerwehr nach Unwetter im Dauer-Einsatz

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.