Um betrunkene Mutter abzuholen

Tochter fährt mit 3 Promille bei Polizei vor

Ebersberg - In dieser Familie wird generationenübergreifend zu viel gebechert. Am Samstagabend wollte eine junge Frau ihre betrunkene Mutter von der Polizeiinspektion Ebersberg abholen – mit dem Auto. Pech nur: Die Tochter hatte selbst zuviel Promille.

Am Abend war die 28-Jährige aus dem Landkreis Ebersberg mit ihrem Auto zur Polizeidienststelle Ebersberg gefahren, um dort ihre Mutter abzuholen. Die Frau war zuvor stark alkoholisiert auf dem Boden liegend aufgefunden worden. Auf der Polizeidienststelle stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei der jungen Frau fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über drei Promille. Die 28-Jährige erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Zusätzlich muss sie mit einem längeren Entzug der Fahrerlaubnis rechnen.

Michael Seeholzer

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare