Suchaktion nach Beifahrer

Betrunkener 16-Jähriger fährt mit Auto gegen Baum

+
Das Auto des Unfallverursachers.

Welch Schnapsidee! Ein 16-Jähriger aus Otterfing (Landkreis Miesbach) hat sich am Freitagmorgen den Peugeot seines Vaters geschnappt und zusammen mit seinem Spezl (17) eine verhängnisvolle Spritztour durch ein Waldstück gemacht.

München - Mit je über einer Promille Alkohol im Blut bretterten die Freunde über einen Waldweg von Hofolding Richtung Otterfing. In einer Rechtskurve prallte der Teenager mit seinem Wagen gegen einen Baum. Totalschaden! Beide konnten sich aus dem Wrack befreien, verschwanden in unterschiedliche Richtungen. Der 16-jährige Fahrer rief vom Elternhaus aus die Polizei. Von seinem Freund fehlte jede Spur.

Ein Großaufgebot an Rettungskräften machte sich auf den Weg. Mit Hubschraubern und über 25 Beamten wurde nach dem Beifahrer gesucht. Die Polizei fand ihn nach einer Stunde in seinem Bett. Er wurde ins Krankenhaus ­gebracht. Den Jugendlichen droht jetzt gewaltiger Ärger: Möglicherweise müssen die beiden Freunde oder deren Eltern die Kosten für den Einsatz übernehmen.

Johannes Heininger

Auch interessant

Meistgelesen

Schleuderpartie auf der A96: Zwei Autos Schrott, vier Verletzte
Schleuderpartie auf der A96: Zwei Autos Schrott, vier Verletzte
Junge Männer bei Motorrad-Unfall in Gauting schwer verletzt
Junge Männer bei Motorrad-Unfall in Gauting schwer verletzt
Gelage am Kronthaler Weiher: Badegäste verletzen sich
Gelage am Kronthaler Weiher: Badegäste verletzen sich
Fußgänger geht über Straße - Autofahrer verprügelt ihn
Fußgänger geht über Straße - Autofahrer verprügelt ihn

Kommentare