Auf der A99

Betrunkener baut Unfall und verletzt Mann schwer - Bilder

Unfall A99 Neuherberg Gaulke
1 von 15
Ein betrunkener Raser ist am Sonntagmorgen auf der A99 so heftig aufgefahren, dass der Fahrer des anderen (roten) Wagens durch die Heckscheibe geschleudert und lebensgefährlich verletzt wurde.
Unfall A99 Neuherberg Gaulke
2 von 15
Ein betrunkener Raser ist am Sonntagmorgen auf der A99 so heftig aufgefahren, dass der Fahrer des anderen (roten) Wagens durch die Heckscheibe geschleudert und lebensgefährlich verletzt wurde.
Unfall A99 Neuherberg Gaulke
3 von 15
Ein betrunkener Raser ist am Sonntagmorgen auf der A99 so heftig aufgefahren, dass der Fahrer des anderen (roten) Wagens durch die Heckscheibe geschleudert und lebensgefährlich verletzt wurde.
Unfall A99 Neuherberg Gaulke
4 von 15
Ein betrunkener Raser ist am Sonntagmorgen auf der A99 so heftig aufgefahren, dass der Fahrer des anderen (roten) Wagens durch die Heckscheibe geschleudert und lebensgefährlich verletzt wurde.
Unfall A99 Neuherberg Gaulke
5 von 15
Ein betrunkener Raser ist am Sonntagmorgen auf der A99 so heftig aufgefahren, dass der Fahrer des anderen (roten) Wagens durch die Heckscheibe geschleudert und lebensgefährlich verletzt wurde.
Unfall A99 Neuherberg Gaulke
6 von 15
Ein betrunkener Raser ist am Sonntagmorgen auf der A99 so heftig aufgefahren, dass der Fahrer des anderen (roten) Wagens durch die Heckscheibe geschleudert und lebensgefährlich verletzt wurde.
Unfall A99 Neuherberg Gaulke
7 von 15
Ein betrunkener Raser ist am Sonntagmorgen auf der A99 so heftig aufgefahren, dass der Fahrer des anderen (roten) Wagens durch die Heckscheibe geschleudert und lebensgefährlich verletzt wurde.
Unfall A99 Neuherberg Gaulke
8 von 15
Ein betrunkener Raser ist am Sonntagmorgen auf der A99 so heftig aufgefahren, dass der Fahrer des anderen (roten) Wagens durch die Heckscheibe geschleudert und lebensgefährlich verletzt wurde.

Neuherberg - Heftiger Crash auf der A99: Am Sonntagmorgen hat ein älterer Mann so heftig aufgefahren, dass der Fahrer des vorwegfahrenden Wagens durch die Heckscheibe geschleudert wurde.

Der 78-jährige Mann aus Dachau war von der Gurtpflicht befreit. Er und sein schwer verletzter Beifahrer kamen ins Krankenhaus. Der Raser flüchtete zunächst zu Fuß, wurde aber von der Polizei gestellt. Er besaß keinen Führerschein. Noch auf der Autobahn klickten die Handschellen. 

Auch interessant

Meistgesehen

Frontalunfall auf der B17 mit acht Schwerverletzten
Frontalunfall auf der B17 mit acht Schwerverletzten
Feuerwehr versucht Neubau zu löschen
Feuerwehr versucht Neubau zu löschen
Brand in Neubau: So sieht das Gebäude jetzt aus 
Brand in Neubau: So sieht das Gebäude jetzt aus 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion