Bilder: Mehrere Verletzte bei Zusammenstoß nahe Arget

1 von 6
Mindestens vier Personen wurden bei dem Unfall verletzt.
2 von 6
Mindestens vier Personen wurden bei dem Unfall verletzt.
3 von 6
Mindestens vier Personen wurden bei dem Unfall verletzt.
4 von 6
Mindestens vier Personen wurden bei dem Unfall verletzt.
5 von 6
Mindestens vier Personen wurden bei dem Unfall verletzt.
6 von 6
Mindestens vier Personen wurden bei dem Unfall verletzt.

Arget - Bei einem Unfall auf der B13 bei nahe Arget am Montagmittag, sind mindestens  vier Personen unterschiedlich schwer verletzt worden. Ein Opel und ein Pkw waren auf der Kreuzung der Bundes- und der Kreisstraße zusammengestoßen.

Laut ersten Meldungen, war wohl auf der Kreuzung der B13 mit der Kreisstraße MB2 ein Opel-Fahrer, der in Richtung Otterfing unterwegs war, mit einem BMW kollidiert, der vermutlich von der MB 2 kam.

Der Opel kam nach dem Aufprall von der Fahrbahn ab und streifte Buschwerk am Waldrand, bevor er nach ca. 70 Metern zum Stehen kam. Nach örtl. Infos erlitten mindestens vier Personen Verletzungen unterschiedlicher Schweregrade.

Eine Verletzte kam mit dem RTH "Christoph 1" in eine Münchner Klinik. Die B 13 war für längere Zeit teilweise gesperrt.

mm/tz

Auch interessant

Meistgesehen

Bombenalarm im Tutzinger Gymnasium: Bilder 
Bombenalarm im Tutzinger Gymnasium: Bilder 
Rentnerin (76) legt Chaosfahrt quer durch Miesbach hin - Verletzte
Rentnerin (76) legt Chaosfahrt quer durch Miesbach hin - Verletzte
Bike schlittert hunderte Meter über Straße - Fahrer schwer verletzt
Bike schlittert hunderte Meter über Straße - Fahrer schwer verletzt
Wie bei Cobra 11: Autofahrer sehen plötzlich fliegenden Ford
Wie bei Cobra 11: Autofahrer sehen plötzlich fliegenden Ford

Kommentare