Blöd gelaufen: BMW gekauft und geschrottet

+
Gerade erst gekauft, schon Schrott: Dieser BMW Z 3 landete am Pfingstsamstag an einem Alleebaum.

Harthofen - Das ist mehr als ärgerlich: Ein 19-Jähriger aus dem Kreis München hatte seinen BMW Z 3 gerade erst gekauft, da landete das sportliche Cabrio schon an einem Baum.

Zu dem Unfall kam es am Mittag des Pfingstsamstag. Ein Sprecher der Erdinger Polizei berichtet, dass die 31 Jahre alte Fahrerin eines Audi Cabrio aus dem Kreis Altötting auf der Staatsstraße 2332 zwischen Harthofen und Pastetten zum Überholen ansetzte. Dabei übersah sie den entgegenkommenden BMW. Der Audi streifte den Z 3. Den Gebrauchtwagen hatte der junge Mann gerade erst in Oberding abgeholt und wollte ihn nach Hause überführen. Bei beiden Sportwagen wurden die vorderen linken Reifen regelrecht weggerissen. Danach prallten beide Fahrzeuge gegen Alleebäume. Glück im Unglück: Der junge Mann erlitt lediglich ein paar Prellungen und ein Schleudertrauma und wurde vom BRK ins Kreiskrankenhaus Erding eingeliefert. Die Verursacherin kam mit dem Schrecken davon. Die Cabrios sind Schrott, der Gesamtschaden beläuft sich auf gut 15.000 Euro.

Im Einsatz waren neben Polizei, Rettungsdienst und ADAC-Abschleppservice auch die Feuerwehr Reithofen-Harthofen sowie die First Responder der Feuerwehr Forstern.

(ham)

Auch interessant

Meistgelesen

Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Abi-Prüfungen fanden statt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Flugzeugteil auf Weide gestürzt - das sagt der Landwirt
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Freund beim Sexspiel mit Kreissäge getötet - Urteil
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik
Flüchtlinge treten vor dem Landratsamt Ebersberg in Hungerstreik

Kommentare