BMW rast gegen Betonwand

Windach - Bei Regen und offenbar mit überhöhter Geschwindigkeit ist ein 40-Jähriger am Montag mit seinem BMW ins Schleudern gekommen. Seine Tochter wurde lebensgefährlich verletzt.

Um 21 Uhr kam ein Familienvater (40) aus Ravensburg auf der A 96 bei Windach ins Schleudern. Er war mit seinen drei Kindern im Auto laut Zeugen mit mehr als 160 Sachen bei starkem Regen unterwegs gewesen.

Der BMW krachte gegen eine Betonwand und überschlug sich anschließend. Dabei wurde die 12-jährige Tochter des Fahrers aus dem Auto geschleudert. Das Mädchen kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Auch der Vater und seine anderen Kinder kamen verletzt in die Klinik. Die A 96 war in fast fünf Stunden gesperrt.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Wir machen den Selbsttest: Wie unpünktlich ist die BOB wirklich?
Wir machen den Selbsttest: Wie unpünktlich ist die BOB wirklich?
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
80-Jährige bei Unfall schwer verletzt - Autofahrer durchbricht Absperrung
Boris Becker kämpft um sein Image – und macht Mut
Boris Becker kämpft um sein Image – und macht Mut
Von Zug erfasst: Radlerin (78) stirbt auf Gleis
Von Zug erfasst: Radlerin (78) stirbt auf Gleis

Kommentare