Brand in den Isarauen: Verursacher unbekannt

+

Glücklicherweise konnte die Feuerwehr Arzbach einen Brand schnell eindämmen. Vermutlich aus Unachtsamkeit hatte ein Unbekannter in den Isarauen ein Feuer verursacht.

Arzbach - Zu einem Brand wurde die Arzbacher Feuerwehr am Samstag gegen 17.45 Uhr gerufen. Ein 47-jähriger Gaißacher hatte südlich von Tölz Feuer und Rauch entlang der Isar bemerkt. Die Feuerwehr löschte den etwa 100 mal 100 Meter großen Flächenbrand. Vermutlich war der Brand aufgrund fahrlässigen Verhaltens entstanden. Eventuell wurde eine Zigarette weggeworfen, die das trockene Gras entzündete. Das im Saft stehende Gebüsch wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand kein nennenswerter Sachschaden. Der Verursacher wurde nicht ermittelt. (mel)

Auch interessant

Meistgelesen

Vier junge Tölzer brechen zu Weltumseglung auf - und bringen vorher ein großes Opfer
Vier junge Tölzer brechen zu Weltumseglung auf - und bringen vorher ein großes Opfer
Grünwalder kauft Luxus-Sportwagen für 1,2 Millionen Euro - zwei Tage später schrottet er ihn
Grünwalder kauft Luxus-Sportwagen für 1,2 Millionen Euro - zwei Tage später schrottet er ihn
Autofahrer rast in Pferdekutsche - schreckliche Szenen am Unfallort
Autofahrer rast in Pferdekutsche - schreckliche Szenen am Unfallort
Großeinsatz nach Tumulten in Asyl-Unterkunft: Mutmaßlicher Rädelsführer in U-Haft
Großeinsatz nach Tumulten in Asyl-Unterkunft: Mutmaßlicher Rädelsführer in U-Haft

Kommentare