Brand in den Isarauen: Verursacher unbekannt

+

Glücklicherweise konnte die Feuerwehr Arzbach einen Brand schnell eindämmen. Vermutlich aus Unachtsamkeit hatte ein Unbekannter in den Isarauen ein Feuer verursacht.

Arzbach - Zu einem Brand wurde die Arzbacher Feuerwehr am Samstag gegen 17.45 Uhr gerufen. Ein 47-jähriger Gaißacher hatte südlich von Tölz Feuer und Rauch entlang der Isar bemerkt. Die Feuerwehr löschte den etwa 100 mal 100 Meter großen Flächenbrand. Vermutlich war der Brand aufgrund fahrlässigen Verhaltens entstanden. Eventuell wurde eine Zigarette weggeworfen, die das trockene Gras entzündete. Das im Saft stehende Gebüsch wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand kein nennenswerter Sachschaden. Der Verursacher wurde nicht ermittelt. (mel)

Auch interessant

Meistgelesen

Seniorin schützt Mädchen vor aggressiven Kontrolleuren – die greifen sie an
Seniorin schützt Mädchen vor aggressiven Kontrolleuren – die greifen sie an
A8 bei Bergkirchen: Tanklaster mit Gefahrgut verunglückt - Totalsperre
A8 bei Bergkirchen: Tanklaster mit Gefahrgut verunglückt - Totalsperre
Fahranfängerin mit 1,5 Promille: Auto mit jungen Leuten stürzt Böschung hinab
Fahranfängerin mit 1,5 Promille: Auto mit jungen Leuten stürzt Böschung hinab
Maibaum-Coup bei Großbrauerei: Darum haben sich die Burschen das richtige Opfer ausgesucht
Maibaum-Coup bei Großbrauerei: Darum haben sich die Burschen das richtige Opfer ausgesucht

Kommentare