Spektakulärer Unfall in Neubiberg

Brennendes Auto rollt in Gartenzaun

+
Mehr Bilder sehen Sie in der Fotostrecke unten.

Neubiberg - In Neubiberg ist es am Samstag zu einem spektakulären Unfall gekommen: Ein brennendes Auto ist in einen Gartenzaun gerollt.

Spektakulärer Unfall in Neubiberg: Ein brennendes Auto ist am Samstag in einen Gartenzaun gerollt. Zu der unglückliche Kettenreaktion kam es offenbar bei Reparaturarbeiten: Vermutlich durch Schweißarbeiten vor der Garage ist gegen 12.30 Uhr ein Lancia in Flammen aufgegangen. Der brennende Wagen setzte sich in Bewegung und rollte über die Professor-Berberich-Straße in einen Holzzaun. Dieser ging ebenso in Flammen auf wie ein Baum im angrenzenden Garten. Die Feuerwehr Neubiberg hatte den Brand zum Glück schnell unter Kontrolle. Probleme gab es lediglich bei der Beseitigung des Wracks, da die Reifen ausgebrannt und völlig platt waren. Der Lancia-Besitzer hatte sich bei dem Brand Verletzungen an beiden Armen zugezogen.

tz

Brennender Pkw rollt in Gartenzaun: Bilder

Brennender Pkw rollt in Gartenzaun: Bilder

auch interessant

Meistgelesen

Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Pflege zu teuer: Pensionär holt seine Frau wieder nach Hause
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Vermisster 23-Jähriger wieder aufgetaucht
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Schulbus auf Irrfahrt: Kinder in Panik
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen
Starnbergerin erkrankt dreimal an Legionellen

Kommentare