Unfall bei Bruck

Auto hebt ab und fliegt gegen Holzstapel: Fahrer stirbt

Ein 69-Jähriger ist in  Bruck im Landkreis Ebersberg mit seinem Auto gegen einen Holzstapel geprallt und gestorben. Das teilte die Polizei mit.

Bruck - Der Mann kam Polizeiangaben zufolge am Samstagabend mit seinem Wagen bei Bruck von der Kreisstraße ab und stieß zunächst ungebremst gegen einen Baumstumpf. Sein Fahrzeug habe dadurch vermutlich die Bodenhaftung verloren und sei danach gegen den zwei Meter hohen Holzstapel geflogen, berichteten die Beamten am Sonntag.

Rettungskräften gelang es zwar, den Autofahrer aus dem Wagen zu holen. Wiederbelebungsversuche blieben aber erfolglos. Der Mann starb im Krankenhaus. Die Ursache für den Unfall war zunächst unklar.

Rubriklistenbild: © P hotographer: Andrea Jaksch

Auch interessant

Meistgelesen

Flammen-Inferno! Großeinsatz in der Nacht zum Pfingstsonntag
Flammen-Inferno! Großeinsatz in der Nacht zum Pfingstsonntag
Rollerfahrer stirbt: Feuerwehrler haben nach „schlimmem Anblick“ Gesprächsbedarf
Rollerfahrer stirbt: Feuerwehrler haben nach „schlimmem Anblick“ Gesprächsbedarf
Grüne vermuten „Riesen-Sauerei“ im Stadion
Grüne vermuten „Riesen-Sauerei“ im Stadion
“Elendig langsame Drehtüren“ am Flughafen München - die Erklärung lässt erschaudern
“Elendig langsame Drehtüren“ am Flughafen München - die Erklärung lässt erschaudern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.